Zum Inhalt springen
Inhalt

Karriere gerettet Dominique Aegerter hat ein neues Team gefunden

Der 28-jährige Oberaargauer wird nächstes Jahr für das Team MV Agusta auf Moto2-Punktejagd gehen.

Dominque Aegerter hat ein neues Team gefunden.
Legende: Fährt weiter in der WM Dominque Aegerter hat ein neues Team gefunden. Imago

Monatelang musste Dominique Aegerter um die Fortsetzung seiner Karriere zittern. Nun darf der 28-jährige Berner jubeln. Dank dem Vertrag mit dem Team MV Agusta ist die Fortsetzung der Karriere in der Moto2-Klasse garantiert.

Legendärer Arbeitgeber

Mehr noch: Mit MV Agusta erhält Aegerter einen legendären Arbeitgeber. In den 1950er bis 70er-Jahren hat MV Agusta 38 Fahrertitel geholt, vor allem mit Rekordweltmeister Giacomo Agostini. Auch die Schweizer Legende Luigi Taveri fuhr die italienischen Rennmaschinen.

Seit 42 Jahren war MV Agusta nicht mehr bei der WM vertreten. Nächstes Jahr gibt es das grosse Comeback für den Rennstall aus Italien – mit Aegerter in einer Hauptrolle.

Grosse Freude bei Aegerter

«Ohne Manager auf Teamsuche zu gehen, war ein hartes Stück Arbeit. Ich war froh, dass mir dabei mein Bruder Kevin so viel geholfen hat. Nun bin ich topmotiviert die Arbeit mit dem neuen MV Agusta-Chassis und dem Triumph-Motor zu beginnen. Der erste Test mit diesem Paket findet bereits in einer Woche in Jerez statt», sagte Aegerter.

13 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.