Zum Inhalt springen

Header

Video
Lüthi: «Wir haben einen Schritt vorwärts gemacht»
Aus Sport-Clip vom 05.06.2021.
abspielen
Inhalt

Motorrad-WM in Spanien Lüthi beim Katalonien-GP mit Startplatz 23

Der Berner zeigt sich eine Woche nach dem tödlichen Unfall seines Landsmanns Jason Dupasquier wenig überzeugend.

Moto2: Lüthi auf Platz 23

Tom Lüthi wird am Sonntag beim Grand Prix von Katalonien vom 23. Startplatz ins Rennen der Moto2-Klasse starten. Damit vermochte der 34-jährige Berner eine Woche nach dem tödlichen Unfall seines Landsmanns Jason Dupasquier in Mugello nicht zu überzeugen. Er war auch bei den letzten vier Rennen von Positionen zwischen 21 und 26 gestartet. Es wird eher schwierig, sich noch in die WM-Punkte nach vorne zu kämpfen. Die Pole Position sicherte sich Remy Gardner (AUS) vor Raul Fernandez (ESP) und Bo Bendsneyder (NED).

Video
Dupasquier ist seinen schweren Verletzungen erlegen
Aus sportpanorama vom 30.05.2021.
abspielen

MotoGP: Quartararo zum 5. Mal auf der Pole

In der Königsklasse absolvierte WM-Leader Fabio Quartararo (FRA) die Qualifikation am schnellsten. Er setzte sich vor Jack Miller (AUS) und Johann Zarco (FRA) an die Spitze. Für Quartararo ist es die 5. Pole Position in Serie.

Live-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

SRF überträgt die Rennen der MotoGP (ab 13:00) und Moto2 (14:30 Uhr) live. Danach können Sie auch die MotoE (ab 15:50 Uhr) live verfolgen.

Moto3: Rückschlag für Leader Acosta

Der Spanier Pedro Acosta führt das Klassement in der Moto3-WM mit 111 Punkten deutlich an. Beim Qualifying in Katalonien konnte er für einmal nicht vorne mitfahren. Stattdessen wird er den GP von Position 25 aus in Angriff nehmen. Den Pole-Fight machten andere unter sich aus – mit dem besten Ende für Gabriel Rodrigo (ARG), der Jeremy Acolba (ESP) und Niccolo Antonelli (ITA) auf die Startplätze 2 und 3 verwies.

Video
Aegerter über seinen Exploit in der MotoE
Aus Sport-Clip vom 05.06.2021.
abspielen

Radio SRF 1, 29.05.21, 17:10 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Roger Baumann  (Cyco myco)
    Tom Lüthi sollte seine Karriere jetzt beenden! Er muss niemandem mehr etwas beweisen und ist auch nicht mehr in der Lage dazu! Die letzten Tage haben es sicher nicht leichter für ihn gemacht! Gesund zurücktreten ist meiner Meinung nach die beste Option!!!!
  • Kommentar von Frank Furrer  (F. Furrer)
    Wieso das SRF systematisch Bo Bendsneyder schneidet und nicht oder höchstselten (schriftlich wie kommentiert) erwähnt, dass dies Tom Lüthi's Teamkollege ist - ist mir sehr schleierhaft... Bo zeigt eine phantastische Entwicklung in dieser Saison. Natürlich - nach den Vorkommnissen ist die sportliche Leistung z.Z. sekundär.