Zum Inhalt springen

Header

Video
Lüthi enttäuscht im Qualifying zum GP von Spanien
Aus Sport-Clip vom 18.07.2020.
abspielen
Inhalt

Qualifying Moto2 Lüthi nur auf Startplatz 19

Tom Lüthi ist beim Qualifying zum GP Spanien nicht auf Touren gekommen.

Moto2: Lüthi enttäuscht

Tom Lüthi hat beim Qualifying zum 2. Saisonrennen in der Moto2-Kategorie enttäuscht. Der Emmentaler verpasste auf der Kalex den Einzug ins Q2 um knapp 9 Hundertstel und startet am Sonntag lediglich von Position 19 in den GP Spanien in Jerez (12:05 Uhr, SRF zwei). Der Zürcher Jesko Raffin belegte Rang 29. Die Pole Position sicherte sich erstmals der Spanier Jorge Martin vor Landsmann Jorge Navarro und Sam Lowes/GBR.

Video
Lüthi: «Ich laufe derzeit gegen eine Wand»
Aus Sport-Clip vom 18.07.2020.
abspielen

MotoGP: Marc Marquez nur Dritter

Titelfavorit Marc Marquez startet beim Saisonauftakt der MotoGP nur von der 3. Position. Der Honda-Fahrer musste sich im Qualifying den Yamaha-Fahrern Fabio Quartararo (FRA) und Maverick Viñales (ESP) geschlagen geben. Superstar Valentino Rossi startet vom 11. Startplatz. Alex Rins stürzte kurz vor Schluss und ist für das Rennen am Sonntag (13:40 Uhr, SRF zwei) fraglich.

Fabio Quartararo.
Legende: Zum 7. Mal auf der Pole, aber noch ohne Rennsieg Fabio Quartararo. imago images

Moto3: Dupasquier von Startplatz 28

Der Schweizer Jason Dupasquier verpasste beim Neustart der Moto3-Kategorie die Qualifikation für das Q2 deutlich. Im Vergleich zum Saisonauftakt Anfang März in Katar verbesserte sich der 18-jährige Freiburger immerhin um einen Rang auf den 28. Platz. Die Pole Position sicherte sich wie in Katar Tatsuki Suzuki/JAP auf der Honda.

Dupasquier beim GP Katar im März.
Legende: Jason Dupasquier hier beim GP Katar im März. Keystone

Radio SRF 1, 16.07.2020, 17:10 Uhr ;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Gisler  (Stefan Gisler)
    Schon entäuschend,aber thats life....Maschine ist nicht so schlecht, siehe Schrötter.
    Moto GP, hier sieht man wieder Mal den Unterschied zu Moto 2 Alex Marquez fast am Schluss des Feldes....so schlecht war Lühti nie in der Moto GP
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Daniele Röthenmund  (Daniele Röthenmund)
    Lüthi wird jedes Jahr von SF zu einem Titelanwärter gemacht. Doch er scheitert immer klarer. Sorry, er ist sicher ein guter Fahrer, doch so toll wie in viele ihn sehen wollen ist er leider nicht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen