Zum Inhalt springen

Header

Motorradfahrer
Legende: Zurück in der Moto2-EM Jesko Raffin. EQ Images
Inhalt

Motorrad Raffin fährt 2018 in der Moto2-EM

Jesko Raffin setzt seine Laufbahn als Pilot in der Moto2-Europameisterschaft fort. Damit muss der Zürcher wieder einen Schritt zurück machen.

Der 21-jährige Jesko Raffin hatte 2014 die vergleichbare spanische Moto2-Meisterschaft, die seit 2015 «Europameisterschaft» heisst, gewonnen. Danach versuchte er sein Glück während 3 Saisons in der mittleren WM-Kategorie. Im zu Ende gehenden Jahr war er 2 Mal in die Top 10 vorgeprescht (Karriere-Bestergebnis: Rang 4 auf Phillip Island) und sammelte 26 Punkte. Gleichwohl wurde ihm ein neuer Startplatz verwehrt. Für welches Team Raffin künftig an den Start geht, ist noch offen.

Phillip Island: Raffin fährt das Rennen seines Lebens
Aus sportpanorama vom 22.10.2017.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.