Zum Inhalt springen
Inhalt

Motorrad Rennstart in Alcaniz verzögert sich

Nach ihrem Doppelsieg in San Marino wollen Dominique Aegerter und Tom Lüthi auch in Alcaniz vorne mitmischen. Das Rennen kann wegen Nebels nicht vor 12:40 Uhr beginnen.

Legende: Video Tom Lüthi, wie kommen Sie mit dem Grip-Abbau zurecht? abspielen. Laufzeit 00:27 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 24.09.2017.

Tom Lüthi und Dominique Aegerter müssen sich in der spanischen Provinz noch etwas länger gedulden, ehe sie am Sonntag loslegen können. Wegen Nebels und damit verbundenen schlechten Sichtverhältnissen verlegte die Rennleitung den Start zur Moto2-Konkurrenz von 12:20 auf 12:40 Uhr.

Im Vergleich zum Qualifying haben die Schweizer Top-Piloten noch Luft nach oben. Zeitmässig waren sie zwar bei den Leuten, mit den Startplätzen 7 und 11 wartet aber dennoch ein schwieriges Rennen auf den Emmentaler und Oberaargauer (live ab 12:25 Uhr auf SRF zwei).

Legende: Video Aegerter: «Hoffe, in die Top 6 zu fahren» abspielen. Laufzeit 00:40 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 24.09.2017.

Neben der Konkurrenz auf der Strecke wird vor allem auch ein Kampf gegen den schnell und stark abbauenden Grip der Hinterreifen erwartet.

Sendebezug: SRF 1, sportaktuell, 23.09.2017, 22:40 Uhr.