Zum Inhalt springen

Header

Lüthi verpatzt erstes Qualifying der Saison
Aus sportaktuell vom 07.03.2020.
Inhalt

Saisonauftakt in Katar Quali-Debakel für Tom Lüthi

Der Schweizer Routinier nimmt den GP Katar nur von Startplatz 18 aus in Angriff. Die Pole holt Joe Roberts.

Tom Lüthi war auf seiner Kalex im 2. Qualifikations-Teil der langsamste Fahrer. 1,2 Sekunden büsste der Emmentaler, der als Mitfavorit auf den WM-Titel gilt, auf Pole-Mann Joe Roberts aus den USA ein. Lüthi war am Freitag zweimal gestürzt und hatte auch im 3. Training am Samstagmorgen viel Zeit verloren.

TV-Hinweis

Box aufklappenBox zuklappen

Verfolgen Sie das Moto2-Rennen am Sonntag ab 15:40 Uhr auf SRF zwei.

Lüthi: «Eine kleine Katastrophe zum Saisonstart»
Aus Sport-Clip vom 07.03.2020.

Auch Raffin und Dupasquier zurück

Gar nicht erst für den zweiten Teil der Qualifikation qualifizierte sich der zweite Schweizer Jesko Raffin. Der Zürcher startet auf seiner NTS von Position 22 ins Rennen vom Sonntag.

Raffin: «Vorstoss in die Punkteränge ist möglich»
Aus Sport-Clip vom 07.03.2020.

Nicht besser lief es WM-Neuling Jason Dupasquier in der Moto3. Der 18-jährige Freiburger startet unter 31 Fahrern von Platz 29. Das Rennen der MotoGP war aufgrund von verschärften Einreise-Bestimmungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus abgesagt worden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Peter Fritschi  (FrP)
    Jerez Topzeiten in den Testruns und der Aussage von Lüthi : ich bin bereit...
    Gestern funktionierte gar nichts.....
    Komische Sache
  • Kommentar von markus ellenberger  (ELAL)
    Jetzt kann Tom hoffentlich im Rennen zeigen was er wirklich kann. Einfach „ lifere und nicht lafere“.
  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Eigentlich sollte man als "Titelanwärter" zum Saisonauftackt bereits sein!
    Oder hat man etwa die Vorberetung verpennt?