Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

2. Saisonrennen in Diriyah Formel-E-Fahrer Mortara mit Unfall – Buemi scheidet aus

Nico Müller fuhr als einziger Schweizer beim 2. Saisonrennen der Formel E in Saudi-Arabien in die Punkte.

Edoardo Mortara.
Legende: Klagte nach seinem Unfall über Rückenschmerzen Edoardo Mortara. Keystone/Archiv

Der Italo-Schweizer Edoardo Mortara hat nach dem Podestplatz am Freitag das 2. Formel-E-Rennen der Saison in Diriyah wegen eines Unfalls im 3. freien Training verpasst. Mortara krachte nach einer Startübung mit hoher Geschwindigkeit (ca. 140 km/h) wegen eines Bremsproblems frontal in eine Barriere.

Er klagte nach dem Einschlag über starke Rückenschmerzen. Er kehrte aber noch vor dem Rennstart aus dem Spital an die Piste zurück, musste indessen auf den Start verzichten.

Nico Müller in den Punkten

Für die anderen beiden Schweizer Akteure lief der 2. Renntag nicht nach Wunsch. Auf Zwischenrang 7 liegend schied Sébastien Buemi nach einer Kollision kurz vor Schluss aus.

Nico Müller hielt sich permanent in den Punkterängen, verbrauchte in der 1. Rennhälfte aber etwas gar viel Energie und musste sich danach zurückhalten. Müller holte als 7. indes seine ersten WM-Punkte in der Formel E.

Video
Archiv: Mortara gleich im 1. Saisonnennen auf dem Podest
Aus sportflash vom 26.02.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen