Buemi: 5. Podestplatz im 7. Rennen

Sébastien Buemi hat beim Formel-E-Stopp in Paris Gas gegeben – allerdings erst im Rennen. Immerhin hielt er als Dritter den Schaden in Grenzen.

Video «Formel E: Premiere in Paris» abspielen

Formel E: Premiere in Paris

3:01 min, vom 23.4.2016

Ein schwaches Qualifying verhiess für Sébastien Buemi auf dem Rundkurs in der französischen Metropole nichts Gutes. Der Waadtländer musste von Position 8 aus ins Rennen gehen, wo er sich dann aber nach vorne arbeiten konnte.

Im Ziel resultierte für den 27-Jährigen der 3. Rang: Es ist dies sein 5. Podestplatz im 7. Saisonrennen. In der Gesamtwertung wuchs Buemis Rückstand auf Leader Lucas di Grassi um 10 auf 11 Punkte an.

Rückschlag für De Silvestro

Di Grassi steuerte ungefährdet seinem 3. Erfolg im 2015/16 entgegen. Platz 2 hinter dem Brasilianer sicherte sich Jean-Eric Vergne aus Frankreich.

Simona De Silvestro, die zweite Schweizer Starterin, klassierte sich 3 Wochen nach ihrem Bestergebnis in Kalifornien (Platz 9) im 15. Rang und blieb ohne Punkte.

Video «Buemi in Paris auf dem Podest» abspielen

Buemi in Paris auf dem Podest

0:14 min, vom 23.4.2016