Zum Inhalt springen

Header

Video
Müller gewinnt das zweitletzte DTM-Rennen der Saison
Aus Sport-Clip vom 07.11.2020.
abspielen
Inhalt

DTM-Rennen in Hockenheim Müller gewinnt vor Rast – Gesamtsieg damit immer noch möglich

DTM-Pilot Nico Müller holt sich beim zweitletzten Rennen der Saison in Hockenheim den Sieg. Gesamtleader Rast fährt auf Rang 2.

Die Devise für Nico Müller vor dem zweitletzten DTM-Rennen der Saison in Hockenheim war klar: Ein Sieg musste her, damit der Kampf mit René Rast um den Gesamtsieg offen bleibt. Dementsprechend ging der Thuner dann auch ans Werk und wurde am Ende mit Platz 1 belohnt.

Direkt nach dem Start schnappte er sich Rast beim Sprint zur 1. Kurve. Da im Hinterfeld Marco Wittmann und Harrison Newey in der Nordkurve einen Abflug gemacht hatten, gab es gleich in der 1. Runde eine Safety-Car-Phase. Die Rennleitung gab daraufhin bekannt, dass die Renndistanz aufgrund des Safety-Cars auf 55 Minuten plus 3 Runden verlängert wird.

Video
Rast und Müller duellieren sich um die Führung
Aus Sport-Clip vom 07.11.2020.
abspielen

Rast und Müller duellieren sich an der Spitze

Nach Wiederaufnahme des Rennens entwickelte sich wie zu erwarten war ein spannender Zweikampf zwischen Müller und Rast, die sich immer wieder um die Führungsposition duellierten und für spektakuläre Szenen sorgten.

3 Runden vor Schluss gelang Müller das entscheidende Überholmanöver, als er mit einem deutlichen Geschwindigkeitsüberschuss am Deutschen vorbeizog. Am Ende ging der Schweizer vor Rast über den Zielstrich – mit 0,6 Sekunden Vorsprung.

Video
Das entscheidende Überholmanöver Müllers in der drittletzten Runde
Aus Sport-Clip vom 07.11.2020.
abspielen

Rast reicht am Sonntag ein 2. Platz

Die beiden Audi-Piloten trennen im Klassement neu nur noch 13 Punkte. Am Sonntag kann Müller, der während fast der ganzen Saison die Meisterschaft anführte, im Qualifying und Rennen maximal 28 Punkte gewinnen. Selbst bei einem neuerlichen Sieg in Hockenheim des 28-Jährigen reicht Rast im letzten Saisonrennen allerdings der 2. Platz zum dritten Titel beim Deutschen Tourenwagen-Masters.

Sendehinweis

Verfolgen Sie das spannende letzte DTM-Rennen der Saison am Sonntag live. SRF zwei überträgt ab 13:15 Uhr und mit der SRF Sport-App sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand.

Müller wäre derweil der 1. Schweizer und gleichzeitig letzte Schweizer, der den Titel in der «echten» DTM holen würde. Aktuell kämpfen in der Traditionsserie noch Hersteller mit Prototypen um den Sieg, ab 2021 wird die Serie als GT3-Plattform für Privatteams fortgeführt.

SRF zwei, sportlive, 07.11.2020, 13:15 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.