Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Motorsport Grosjean fährt in Indycar-Serie

Romain Grosjean.
Legende: Stellt sich einer neuen Herausforderung Romain Grosjean. imago images

Indycar: Grosjean beim Team Dale Doyne Racing

Der Genfer Romain Grosjean fährt in diesem Jahr in der nordamerikanischen Indycar-Serie. Der 34-jährige schweizerisch-französische Doppelbürger wird Mitte April in Alabama seinen ersten Renneinsatz mit dem neuen Team Dale Coyne Racing haben. Grosjean bestritt zwischen 2009 und 2020 179 Grands Prix in der Formel 1. Zehnmal fuhr er aufs Podest. Im letzten November überstand er beim GP von Bahrain einen spektakulären Unfall ohne schwerwiegende Verletzungen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Philipp Gloor  (Philipp Gloor Boss)
    Sehr schade, dass Romain nicht mehr in der Formel 1 zu sehen ist. Wünsche Ihm nur das Beste für die Zukunft; besonders nach seinem unschönen letzten Auftritt in der Formel 1. Er hätte einen anderen und schöneren Abgang verdient!
    1. Antwort von Stefan Gisler  (Stefan Gisler)
      War ein durchschnittliche Fahrer, hat viele Fehler gemacht.