Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Motorsport MotoGP-Superstar Rossi geht zu Petronas-Yamaha

Valentino Rossi.
Legende: Hat ein neues Team gefunden Valentino Rossi. Getty Images

Valentino Rossi fährt auch 2021 Rennen

Der italienische Superstar Valentino Rossi wechselt wie in den letzten Tagen angekündigt vom Yamaha-Werksteam zu Petronas. Der 41-Jährige bleibt der Königsklasse MotoGP damit noch mindestens ein Jahr lang erhalten. Rossi unterzeichnete am Rande des GP von Katalonien in Barcelona einen Vertrag für 2021. Das gab das Yamaha-Kundenteam bekannt. Rossi tauscht damit das Motorrad mit dem jungen Franzosen Fabio Quartararo. Der 21-Jährige wechselt auf die neue Saison hin von Petronas zum Werksteam. Der 9-fache Weltmeister Rossi fährt künftig an der Seite seines italienischen Freundes Franco Morbidelli. «The Doctor» ist nach wie vor der berühmteste Pilot im Motorrad-Zirkus. Mehr WM-Titel als der Routinier gewannen nur sein Landsmann Giacomo Agostini (15) und der Spanier Angel Nieto (13).

Video
Aus dem Archiv: Rossi beim Heim-GP noch vom Podest gestossen
Aus Sport-Clip vom 13.09.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen