Zum Inhalt springen

Header

Video
Lüthi verpatzt Qualifiying in Valencia
Aus Sport-Clip vom 14.11.2020.
abspielen
Inhalt

News aus dem Motorsport Tom Lüthi nur von Startposition 17

Lüthi enttäuscht in Valencia

Jubilar Tom Lüthi wird aus wenig aussichtsreicher Position zu seinem 300. Grand Prix starten. Der 34-jährige Berner erreichte im Moto2-Qualifying in Valencia nur Startplatz 17. Auf die Bestzeit des überraschenden Italieners Stefano Manzi (MV Agusta) büsste er gut 7 Zehntel ein. In der Moto3-Kategorie musste sich der Freiburger Teenager Jason Dupasquier mit Startplatz 23 begnügen. Franco Morbidelli sicherte sich die Pole-Position in der MotoGP-Klasse, für WM-Leader Joan Mir resultierte nur Startposition 12.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Josef Graf  (Josef Graf)
    Mich hat Tom Lüthi nicht enttäuscht. Aufgrund seiner Vorstellungen in den letzten Wochen war viel mehr kaum zu erwarten. Leider ist er längst nicht mehr der damals talentierte "Lehrling", der 2005 in der Juniorenkategorie zum WM-Titel fuhr.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen