Schrecksekunde für Sauber-Wehrlein

Der angehende Sauber-Fahrer Pascal Wehrlein ist am «Race of Champions» in Miami nach einem heftigen Crash mit dem Schrecken davongekommen.

Video «Spektakulärer Abflug von Wehrlein (SNTV)» abspielen

Spektakulärer Abflug von Wehrlein (SNTV)

0:50 min, vom 22.1.2017

Wehrlein kollidierte beim Show-Event wegen eines Fahrfehlers nach der Zieldurchfahrt mit seinem brasilianischen Formel-1-Kollegen Felipe Massa. Der Deutsche und sein Beifahrer (ein Fan, der an einem Gewinnspiel teilgenommen hatte) blieben ebenso unverletzt wie Massa und dessen Passagier.

Spektakulärer Abflug

Wehrlein hatte die Kontrolle über sein skurriles offenes Fahrzeug verloren. Das Dreirad wurde in die Luft katapultiert und landete schliesslich nach einem spektakulären Flug auf einer Begrenzungsmauer. «Wichtig ist, dass alle wohlauf sind», sagte der frühere DTM-Champion über den gefährlichen Zwischenfall. «Die Geschwindigkeiten sind ja zum Glück nicht allzu hoch. Ausserdem sind die Autos extrem sicher.»

Gewonnen wurde die Einzelwertung des «Race of Champions», bei dem Fahrer aus verschiedenen Motorsport-Kategorien in verschiedenen Autos ihren Meister ermitteln, vom ehemaligen Formel-1-Piloten Juan Pablo Montoya aus Kolumbien.