Zum Inhalt springen
Inhalt

2. WM-Abfahrtstraining Schweizer Speed-Fahrerinnen sorgen für Ausrufezeichen

Flury ist die Schnellste im vorletzten Abfahrtstraining in Are. Gut-Behrami überzeugt, Suter schont ihre Kräfte.

Nach dem 2. Abfahrtstraining fällt die Bilanz der Schweizerinnen positiv aus: Auf den ersten vier Rängen leuchtete dreimal eine Schweizer Flagge auf.

Jasmine Flury war mit 1:14,13 Minuten Trainingsschnellste. Ihre Zeit ist allerdings mit Vorsicht zu geniessen, denn die Davoserin hat 2 Tore ausgelassen. Somit zeigte Teamkollegin Lara Gut-Behrami eigentlich die beste Leistung. Nach dem enttäuschenden 9. Rang im Super-G scheint die Tessinerin bereit für einen Angriff in der Abfahrt.

2 Plätze hinter ihr reihte sich mit Joana Hählen die dritte Schweizerin in den Top 4 ein. Nachdem die 27-Jährige den Super-G nicht bestreiten durfte, will sie sich am Sonntag in der Abfahrt von der besten Seite zeigen. Wendy Holdener belegte Rang 11.

Suter auf Sparflamme

Nach ihrem Bronze-Erfolg im Super-G liess es Corinne Suter im 2. Abfahrtstraining ruhig angehen und beendete dieses auf Rang 7. Im 1. Training der Spezialabfahrerinnen hatte die 24-Jährige noch den 2. Platz belegt.

Lindsey Vonn verzichtete nach ihrem gestrigen Sturz im Super-G auf das Abfahrtstraining. Ansprechende Leistungen zeigten auch die beiden Italienerinnen Sofia Goggia und Nadia Fanchini auf den Rängen 5 und 6.

Die Athletinnen konnten die Abfahrtsstrecke nicht in voller Länge bestreiten, da der letzte Abschnitt für das bevorstehende Super-G-Rennen der Männer bereits gesperrt wurde.

Resultate des 2. Abfahrtstrainings

1. Jasmine Flury* (Sz) 1:14,13. 2. Lara Gut-Behrami (Sz) 0,44 zurück. Kajsa Lie* (No) 0,66. 4. Joana Hählen (Sz) 0,72. 5. Sofia Goggia (It) 0,74. 6. Nadia Fanchini (It) 0,94. 7. Corinne Suter (Sz) 0,97. 8. Ilka Stuhec (Sln) 1,06. 9. Nicole Schmidhofer (Ö) und Ramona Siebenhofer (Ö), je 1,10. 11. Wendy Holdener (SUI) 1,15. - Nicht gestartet u.a.: Mikaela Shiffrin (USA), Lindsey Vonn (USA).

*Fahrerinnen mit Torfehler

Sendebezug: Livestream auf srf.ch/sport, 06.02.19, 10:30 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.