Zum Inhalt springen

Header

Video
Neuschnee wirbelt das Programm in Cortina durcheinander
Aus sportflash vom 08.02.2021.
abspielen
Inhalt

Änderungen im WM-Programm Super-G der Männer neu am Donnerstag statt am Dienstag

  • Die Organisatoren an der Ski-WM in Cortina haben aufgrund der schwierigen Wetterbedingungen Änderungen am WM-Programm vorgenommen.
  • Am Dienstag findet neu nur noch der Super-G der Frauen statt. Start ist nicht wie ursprünglich 10:30 Uhr, sondern 13:00 Uhr.
  • Der ebenfalls für Dienstag vorgesehene Super-G der Männer wird auf den Donnerstag verschoben. Start: 11:30 Uhr.
  • Die am Montag verschobene Alpine Kombination der Frauen soll am nächsten Montag nachgeholt werden.

Gleich zu Beginn der WM stellen sich den Organisatoren einige Herausforderungen. Weil die Super-G-Piste der Männer nach den heftigen Schneefällen in Cortina nicht termingerecht in einen rennbereiten Zustand gebracht werden kann, musste das Rennen der Männer auf Donnerstag verschoben werden.

Wäre der Super-G am Dienstag durchgeführt worden, hätte die Vorbereitung stark darunter gelitten. Wegen Lawinengefahr waren am Montag die Besichtigung der Strecke, die mit Ausnahme der italienischen Fahrer für alle Teilnehmer Neuland bedeutet, und auch die Kurssetzung nicht möglich gewesen.

Diese Verschiebung hat zur Folge, dass am Donnerstag kein Abfahrtstraining der Männer stattfindet. Die erste von 3 Übungsfahrten wird aus dem Programm gestrichen. Somit geht das erste Abfahrtstraining am Freitag über die Bühne.

Der Zielraum in Cortina
Legende: Der Zielraum in Cortina Keystone

Frauen-Kombi wird am nächsten Montag nachgeholt

Der starke Schneefall in der Region Venetien hatte bereits dazu geführt, dass die Alpine Kombination der Frauen am Montagmorgen abgesagt werden musste. Die Organisatoren hatten aufgrund der schlechten Wetterprognosen mit der Umkehrung des Programms versucht, die Kombination am Montag zu retten. Um 11:00 Uhr wäre der Start für den Slalom vorgesehen gewesen, um 14:30 Uhr hätte der Super-G begonnen.

Mittlerweile ist bekannt, dass die Kombination am kommenden Montag nachgeholt werden soll. Der 15. Februar ist der offizielle Reservetag im dicht gedrängten Programm mit 13 Entscheidungen.

SRF zwei, sportlive, 8.2.2021, 10:40 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen