Zum Inhalt springen

Header

Video
Lüscher: «Es schneit ohne Ende»
Aus Sport-Clip vom 28.11.2021.
abspielen
Inhalt

Schon die 2. Absage Männer-Super-G in Lake Louise fällt dem Schnee zum Opfer

Wegen starken Schneefällen in der Nacht muss der Super-G im kanadischen Skiort abgesagt werden.

Das Wetter wirbelt den Weltcup-Kalender der Männer weiter durcheinander. Nachdem schon am Freitag die 1. Abfahrt in Lake Louise abgesagt werden musste, kann am Sonntag auch der geplante Super-G nicht stattfinden. Grund für die Absage sind erneut starke Schneefälle in der Nacht, die eine Durchführung verunmöglichen.

Damit fand im kanadischen Ski-Ort nur 1 von geplanten 3 Rennen statt, einzig die Abfahrt am Samstag konnte plangemäss durchgeführt werden. Die 1. Abfahrt vom Freitag wird kommende Woche in Beaver Creek nachgeholt. Ein Ersatzdatum für den Super-G steht noch nicht fest.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Peter  (Hanspeter97)
    Geht ja schon wieder gut los... Jetzt bitte aber auch 2-3 Slaloms streichen @FIS
    1. Antwort von Philipp Spuhler  (PSp)
      Rennen zu streichen, das darf nicht sein. Diese Saison wird sich noch vieles verändern, Corona und wetterbedingte Absagen. Absolute Gerechtigkeit wird es nie geben.
    2. Antwort von jean-claude albert heusser  (jeani)
      Das war ja voraussehbar in dieser Region zu der Jahrezeit und nicht das erste mal, nur die
      FIS merkt es bei der Renn Kalender Planung nicht!