Zum Inhalt springen

Header

Video
Gmür krönt sich zum Abfahrts-Weltmeister
Aus Sport-Clip vom 30.01.2019.
abspielen
Inhalt

An der WM der Para-Skifahrer Gmür lässt auf Silber Gold folgen

Théo Gmür sichert sich an der Para-WM im italienischen Sella Nevea den WM-Titel in der Abfahrt.

An den Paralympics war Théo Gmür mit drei Goldmedaillen der grosse Überflieger. Nun schlug der 22-jährige Walliser auch an der Para-WM zu. In der Abfahrt der Kategorie stehend sicherte sich Gmür Gold.

Der Behindertensportler des Jahres distanzierte den zweitplatzierten Österreicher Markus Salcher um 66 Hundertstel. Dritter wurde der Franzose Arthur Bauchet, der Gmür im Riesenslalom auf den Silberplatz verdrängt hatte.

Video
Gmür über sein Erfolgsrezept
Aus Sport-Clip vom 30.01.2019.
abspielen

Für die Schweizer Delegation war es die insgesamt 3. Medaille an den laufenden Titelkämpfen. Neben den beiden Medaillen von Gmür hatte Thomas Pfyl Silber im Slalom gewonnen.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.