Kein Schweizer Tag zum Weltcup-Abschluss

Die Schweizer haben am letzten Tag des Behinderten-Skiweltcups in St. Moritz keinen weiteren Podestplatz einfahren können.

Video «Kein Schweizer Exploit im Slalom» abspielen

Kein Schweizer Exploit im Slalom

2:05 min, vom 22.12.2016

Es war wahrlich kein Schweizer Tag in St. Moritz: Christoph Kunz und Thomas Pfyl schieden im Slalom aus. Bigna Schmidt, die mit Platz 3 am 1. Tag den einzigen Schweizer Podestplatz eingefahren hatte, konnte wegen einer Knieverletzung nicht starten.