Zum Inhalt springen

Header

Video
So emotional war Ligetys Rücktrittsankündigung (engl.)
Aus Sport-Clip vom 10.02.2021.
abspielen
Inhalt

News aus dem Skisport Abschied einer Legende: Ligety tritt nach der WM zurück

Ligety hört nach dem WM-Riesenslalom auf

Ted Ligety beendet nach 17 Jahren im Weltcup seine Karriere. Der Riesenslalom an der WM in Cortina am 19. Februar wird sein letztes Rennen sein. «Ich habe diesem Sport alles gegeben, was ich habe. Und ich bin dankbar für alles, was mir der Skirennsport zurückgegeben hat», schrieb der 36-jährige US-Amerikaner auf Instagram. Sein reichhaltiges Palmarès zieren 2 Olympiasiege, 5 WM-Titel, 2 WM-Bronzemedaillen, 5 Riesenslalom-Kristallkugeln und 25 Weltcupsiege. Er habe sich «alle Kindheitsträume» erfüllt. Nun blicke er voraus auf mehr Zeit mit seiner Familie. Mit seiner Frau Mia hat Ligety drei Söhne: Jax (3 Jahre alt) und die Zwillinge Will und Alec (6 Monate). Ausserdem gründete er 2006 die Firma Shred, die Ski-Ausrüstung herstellt.

Video
Archiv: Ligety holt 2015 in Beaver Creek sein 3. Riesen-Gold
Aus Tagesschau vom 14.02.2015.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Gebauer  (Mäde)
    Einen grossen Dank an Ligety für viele Momente der absoluten Perfektion auf Ski. Keiner konnte solche Schräglagen fahren wie er. Bei keinem war so viel Dynamik in den Kurven. Ein grosser Skikünstler verlässt die Bühne. Alles Gute Ted Ligety!