Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Skisport Saisonende für Vlhova?

Vlhova
Legende: Rückschlag für Vlhova Die slowakische Slalom-Spezialistin muss die Saison möglicherweise frühzeitig beenden. Keystone

Vlhova bangt um Saisonfortsetzung

Die Slowakin Petra Vlhova hat sich bei den Weltcuprennen in Crans-Montana eine Knorpelverletzung im Knie zugezogen und sich am Montag in einem Spital untersuchen lassen. «Wir prüfen derzeit, wie es in der Saison weitergehen könnte», wird ihr Trainer Livio Magoni auf der Website von «Pravda» zitiert. Am Dienstag wird sich die im Slalom-Weltcup führende Vlhova sportlichen Tests unterziehen und anschliessend darüber entscheiden, ob sie die Saison frühzeitig beenden wird.

Video
Aus dem Archiv: Vlhova siegt in Kranjska Gora
Aus sportpanorama vom 16.02.2020.
abspielen

Corona-Virus gefährdet Weltcup-Final

Der italienische Wintersportverband hat wegen den Coronavirus-Infektionen alle für diese Woche geplanten Wintersportveranstaltungen im ganzen Land vorerst gestoppt. Über eine mögliche Absage der Weltcuprennen der Frauen am nächsten Wochenende in La Thuile im Aostathal und über das Weltcupfinale in Cortina d'Ampezzo vom 18. bis 22. März muss die FIS entscheiden. Auf dem Programm stehen im Aostatal ein Super-G und eine Kombination. Wegen des Coronavirus wurden in dieser Saison bereits die im Februar geplanten Herrenrennen in China abgesagt und nach Saalbach verlegt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen