Zum Inhalt springen

Header

Audio
Premiere im Val di Fassa
abspielen. Laufzeit 00:14 Minuten.
Inhalt

News aus dem Skisport Val di Fassa springt für Yanqing ein

Frauen-Speedrennen neu in Val di Fassa

Nach der Absage der vorolympischen Wettkämpfe in China wurden für den 27. und 28. Februar 2 Weltcup-Speedrennen der Frauen neu angesetzt. Als Ersatzort für Yanqing springt an den gleichen Daten Val di Fassa ein, wo eine Woche nach Abschluss der WM in Cortina d'Ampezzo am Samstag eine Abfahrt und tags darauf ein Super-G ausgetragen wird. In der italienischen Skistation gingen im vergangenen Jahr die Junioren-Weltmeisterschaften über die Bühne.

Joel Lütolf siegt im Europacup

Einen Tag nach dem Sieg von Ralph Weber im Super-G gab es bei den Europacup-Rennen in Zinal auch in der Kombination einen Schweizer Erfolg. Der Luzerner Joel Lütolf aus dem C-Kader von Swiss-Ski feierte im Wallis überraschend seine Siegpremiere auf zweithöchster Stufe. Der 20-Jährige verdankte den unerwarteten Erfolg der Bestzeit im Slalom, mit der er vom 22. Platz nach dem Super-G an die Spitze vorpreschte. Vor seinem Sieg im Wallis hatte der Innerschweizer im Europacup einen 16. Rang als Bestwert ausgewiesen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen