Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Katharina Gallhuber
Legende: An Skifahren ist diese Saison nicht mehr zu denken Katharina Gallhuber. Imago
Inhalt

Ski-News Gallhuber erleidet im Training Kreuzbandriss

Die Österreicherin stürzt beim Slalom und zieht sich schwere Verletzungen zu. Ihre Saison ist damit zu Ende.

Es passierte am «Zauberberg» in Semmering. Der Sturz sah harmlos aus, die Folgen waren aber gravierend. Bei einer MRI-Untersuchung stellten die Ärzte einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie einen Innenmeniskusriss im rechten Knie fest. Katharina Gallhuber muss sich einer Operation unterziehen. Die 21-Jährige fuhr in dieser Saison dreimal in die Top Ten. An den vergangenen Olympischen Spielen in Pyeongchang gewann sie Bronze im Slalom und Silber mit der Mannschaft.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.