Zum Inhalt springen

Weltcup-Finale in Are Kugeln, Punkte und Zukunftshoffnungen

Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin
Legende: Same procedure as last year Wie hier in Aspen werden Marcel Hirscher und Mikaela Shiffrin auch in Are ihre grossen Kristallkugeln erhalten. Imago
  • Zum 5. Mal insgesamt findet das Weltcup-Finale in Are (Sd) statt.
  • Es ist die Hauptprobe für die WM 2019.
  • Beat Feuz und Lara Gut haben Chancen auf eine Kristallkugel.
  • Marco Odermatt hat ein Mammutprogramm vor sich.

Die Entscheidungen

Zu vergeben sind noch vier kleine Kristallkugeln. In der Abfahrt der Männer reicht Beat Feuz ein 6. Rang zum erstmaligen Gewinn einer Kristallkugel.

Bei den Frauen geht es um drei Disziplinensiege. In der Abfahrt führt Olympiasiegerin Sofia Goggia vor der achtfachen Disziplinensiegerin Lindsey Vonn. Die Super-G-Kugel geht entweder an Tina Weirather oder Lara Gut. Ausgezeichnete Chancen hat Viktoria Rebensburg im Riesenslalom.

Ski: Kristallkugeln 2017/18

MännerFrauen
GesamtMARCEL HIRSCHER
MIKAELA SHIFFRIN
AbfahrtFeuz (622) oder Svindal (562)
Goggia (429), Vonn (406)
oder Weirather (358)
Super-GKJETIL JANSRUD
Weirather (421) oder Gut (375)
Riesenslalom
MARCEL HIRSCHER
Rebensburg (582) oder Worley (490)
SlalomMARCEL HIRSCHER
MIKAELA SHIFFRIN
KombinationPETER FILL
WENDY HOLDENER

Modus

Startberechtigt sind die Top 25 jeder Disziplin plus jene mit mindestens 500 Punkten in der Gesamtwertung. Dazu kommen der Junioren-Weltmeister und die Junioren-Weltmeisterin jeder Disziplin. Weltcup-Punkte gibt es nur für die Top 15.

Der Team Event vom Freitag zählt nur für die Nationenwertung. Der Sieger erhält 400 Punkte (je 200 für die Männer und Frauen).

Die Schweizer

Swiss-Ski reist mit einem Grossaufgebot nach Schweden. 12 Männer und 8 Frauen haben sich in einer oder mehreren Disziplinen qualifiziert:

Männer: Beat Feuz, Mauro Caviezel, Gilles Roulin, Marc Gisin, Thomas Tumler, Marco Odermatt, Justin Murisier, Loïc Meillard, Gino Caviezel, Daniel Yule, Ramon Zenhäusern und Luca Aerni.

Frauen: Michelle Gisin, Lara Gut, Corinne Suter, Jasmine Flury, Joana Hählen, Priska Nufer, Wendy Holdener, Denise Feierabend.

Über das Schweizer Aufgebot im Team Event will Swiss Ski vor Ort entscheiden. Die Schweizerinnen haben die Chance, erstmals seit 1995 die Saison wieder als bestes Frauen-Team zu beenden.

Legende: Video Team-Event: Kann die Schweiz den Olympia-Schwung mitnehmen? abspielen. Laufzeit 0:46 Minuten.
Vom 24.02.2018.

Der Shooting-Star

Ein Mammutprogramm hat Marco Odermatt vor sich. Der fünffache Junioren-Weltmeister von Davos ist sicher in der Abfahrt, im Super-G und im Riesenslalom am Start.

Marco Odermatt
Legende: Schlägt er auch in Are zu? Marco Odermatt Keystone

Programm Weltcup-Finale Are

Mittwoch, 14. März
Abfahrt Männer (10:30)

Abfahrt Frauen (12:00)
Donnerstag, 15. März
Super-G Frauen (10:30)

Super G Männer (12:00)
Freitag, 16. März
Team Event (16:00)
Samstag, 17. März
Riesenslalom Männer (09:45/12:30)

Slalom Frauen (10:45/13:30)
Sonntag, 18. März
Riesenslalom Frauen (09:45/12:30)

Slalom Männer (10:45/13:30)

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 11.03.2018 10:20 Uhr