Zagreb-Slaloms nach Bormio verlegt

Die in Zagreb geplanten Weltcup-Slaloms von Anfang Januar sind ins italienische Bormio verlegt worden. In der kroatischen Hauptstadt herrschen zu hohe Temperaturen.

Video «Ski: FIS-Kalender, Verschiebung Zagreb» abspielen

Bormio übernimmt Zagreb-Slaloms («sportlive», 28.12.2013)

0:11 min, vom 28.12.2013

Es bestehe keine Chance auf ausreichend Schnee, begründete die FIS die Absage der Slaloms in Zagreb.

Wenig später konnte der Ski-Weltverband bereits einen Ersatzort präsentieren: In Bormio, dem Austragungsort der Männer-Abfahrt am Sonntag, soll am 5. Januar ein Frauen-Slalom stattfinden. Am 6. Januar sollen die Männer unter Flutlicht antreten.

Vor Wochenfrist hatte bereits der City-Event in München am Neujahrstag aufgrund von Schneemangel abgesagt werden müssen. Der Parallel-Slalom wird nicht nachgeholt.