Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Unbekanntes Soldeu Warum findet das Weltcup-Finale in Andorra statt?

Bei der Durchführung der letzten Alpin-Rennen 2018/19 sind seitens des Veranstalters durchaus Hintergedanken im Spiel.

Legende: Audio Morgengespräch auf Radio SRF 1 (12.3.2019, 6:15 Uhr) abspielen. Laufzeit 02:35 Minuten.
02:35 min

Soldeu verfügt über ein attraktives Skigebiet und ist als Organisator von Europacup-Rennen seit Jahren sehr aktiv. Doch die Wahl des Orts in den Pyrenäen als Veranstalter des Weltcup-Finales wurde vielerorts mit Erstaunen zur Kenntnis genommen.

Denn an einem Saisonfinale werden sämtliche Disziplinen gefahren. Dazu braucht es die entsprechenden topographischen Voraussetzungen, vor allem um Speedrennen durchzuführen. Die Abfahrten dürften in Soldeu eher zur einfacheren Sorte gehören, ein Spektakel ist nicht zu erwarten.

Was sich Soldeu von der Durchführung der Rennen erhofft und wie die Fahrer zur «Exoten»-Destination stehen, erfahren Sie oben in unserem Audio-Beitrag.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.