Zum Inhalt springen

Header

Audio
Hählen im Training die Schnellste (Radio SRF 1, Bulletin von 17:12 Uhr, 23.01.20)
abspielen. Laufzeit 00:20 Minuten.
Inhalt

Abfahrt der Frauen in Bansko Hählen überzeugt im Training

Die Schweizerin stellt in der einzigen Übungsfahrt zur Abfahrt in Bansko die Bestzeit auf.

Joana Hählen zeigte im Training zu den beiden Abfahrten in Bansko vom Freitag und Samstag vor allem im untersten Streckenteil eine starke Fahrt. Im Ziel war sie um 0,10 Sekunden schneller als die Italienerin Federica Brignone. Als drittbeste Fahrerin reihte sich die Österreicherin Tamara Tippler mit einem Rückstand von 0,15 Sekunden ein. Alle anderen Athletinnen verloren über eine Sekunde auf die Schweizerin.

Video
Hählen: «Alles auf Zug fahren, dann ist man schnell»
Aus Sport-Clip vom 23.01.2020.
abspielen

Hählen, der im Vorjahr in Crans-Montana der erste Weltcup-Podestplatz wegen einer falschen Zeitmessung nachträglich aberkannt worden war, gehörte schon vor zwei Wochen in Zauchensee in den Trainings zu den Schnellsten. Im Rennen kam sie über Platz 16 aber nicht hinaus.

Live-Hinweis

Die Rennen in Bansko können Sie ab dem 24. Januar live auf SRF zwei und in der SRF Sport App mitverfolgen:

  • Freitag, 09:45 Uhr: Abfahrt
  • Samstag, 09:45 Uhr: Abfahrt
  • Sonntag, 09:15 Uhr: Super-G

Zweitbeste Schweizerin war Lara Gut-Behrami auf Platz 12 (mit Torfehler). Corinne Suter klassierte sich auf Rang 14. Michelle Gisin ging es als 28. direkt hinter Priska Nufer noch verhalten an, ebenso wie Jasmine Flury (39.), die nach ihrer Verletzung im Dezember erst jetzt in die Saison startet.

Video
Suter: «Es ist von oben bis unten steil»
Aus Sport-Clip vom 23.01.2020.
abspielen

Trainingsresultate

1. Joana Hählen (SUI) 1:30,69. 2. Federica Brignone (ITA) 0,10 zurück. 3. Tamara Tippler* (AUT) 0,15. 4. Mikaela Shiffrin (USA) 1,08. 5. Sofia Goggia (ITA) 1,14. 6. Breezy Johnson* (USA) 1,38.

Ferner: 8. Ramona Siebenhofer (AUT) 1,62. 12. Lara Gut-Behrami* (SUI) 1,71. 14. Corinne Suter (SUI) 1,78. 22. Tina Weirather (LIE) 2,47. 27. Priska Nufer 3,38. 28. Michelle Gisin (SUI) 3,62. 36. Jasmina Suter (SUI) 4,06. 39. Jasmine Flury (SUI) 4,23. 42. Rahel Kopp (SUI) und Ester Ledecka (CZE), je 4,29. 48. Nathalie Gröbli (SUI) 5,92.

* Torfehler

Mehr aus Weltcup FrauenLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen