Zum Inhalt springen

Header

Skifahrerin
Legende: Spätes Saisondebüt Lindsey Vonn. Keystone
Inhalt

Erster Saisoneinsatz Vonn kehrt in St. Anton in den Weltcup zurück

Am 12. und 13. Januar stehen in den Tiroler Alpen Abfahrt und Super-G an. Lindsey Vonn gibt ihr langerwartetes Comeback.

Lindsey Vonn will am kommenden Speed-Wochenende in St. Anton ihr Comeback geben. Dies gab der US-Skiverband bekannt. Die Amerikanerin hatte sich im November im Training eine Knieverletzung zugezogen und in dieser Saison noch kein Rennen bestritten.

In den Tiroler Alpen steht am Samstag eine Abfahrt, am Sonntag ein Super-G an. Vonns grosses Ziel in ihrer letzten Saison sind 5 Weltcup-Siege, womit sie den ewigen Rekord von Ingemar Stenmark (86 Siege) überbieten würde.

Video
Vonn bei ihrem bislang letzten Auftritt im März 2018
Aus Sport-Clip vom 15.03.2018.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Marc Nager  (Marc Nager)
    Ihr lang befürchtetes Comeback wohl eher. Keine zwei Skifahrerinnen haben mich je so genervt, wie Lindsey Vonn und Höfl-Riesch. Hat mich immer an “Germany’s Next Top Model” oder so ähnlich unerträgliche Sendungen erinnert. Und Vonn war die unerträglichere von beiden... Not Welcome, Lindsey Vonn! Aber glücklicherweise soll es ja ihre verpasste Abschiedstournee werden und wahrscheinlich blamiert sie sich auch noch.
  • Kommentar von max stadler  (maxstadler)
    Ich glaube kaum, dass L. Vonn nochmals vorne mitmischen kann sie hat den Abgang verpasst.
  • Kommentar von Michael Baiutti  (Michael B.)
    Ja ich denke Vonn wirds knapp nicht schaffen mit den 5 Siegen. Eher schafft Shiffrin den Rekordsieg!