Gut schafft den Hattrick

Lara Gut hat auch den 3. Super-G der Saison gewonnen. Die Tessinerin setzte sich in Garmisch-Partenkirchen überlegen durch und wiederholte ihren Sieg aus dem Vorjahr.

Das Podest

  • 1. Lara Gut (Sz)
  • 2. Stephanie Venier (Ö) +0,67
  • 3. Tina Weirather (Lie) +0,86

Lara Gut ist derzeit im Super-G nicht zu schlagen. Nach ihren Siegen in Lake Louise und Val d'Isère setzte sich die Tessinerin auch in Garmisch-Partenkirchen durch. Gut war in sämtlichen Streckenabschnitten klar die Schnellste und distanzierte die Konkurrenz deutlich. Für die 25-Jährige ist es der 22. Weltcupsieg, der 11. im Super-G. Im Gesamtweltcup verringerte Gut den Rückstand auf die führende Amerikanerin Mikaela Shiffrin auf 135 Punkte.

Während gleich mehrere Favoritinnen nicht richtig auf Touren kamen, nutzte Stephanie Venier die Gunst der Stunde. Die 23-jährige Österreicherin schaffte als Zweite erstmals in ihrer Karriere den Sprung auf das Podest. Dritte wurde die Liechtensteinerin Tina Weirather.

Die Fahrt von Lindsey Vonn

1:55 min, vom 22.1.2017

Vonn chancenlos

Nachdem Lindsey Vonn am Samstag bei ihrem Comeback sensationell die Abfahrt vor Gut gewonnen hatte, konnte die 32-jährige Amerikanerin im stärker drehenden Super-G nicht mehr ganz mit den Besten mithalten. Vonn büsste bereits im obersten Streckenteil viel Zeit auf Gut ein und erreichte das Ziel mit einem Rückstand von 1,65 Sekunden auf dem 9. Platz.

Die weiteren Schweizerinnen

  • 12. Corinne Suter +1,81
  • 21. Fabienne Suter +2,78
  • 23. Joana Hählen +2,86
  • 24. Priska Nufer +2,94
  • OUT Denise Feierabend, Jasmine Flury

Die anderen Schweizerinnen hatten mit den Spitzenplätzen nichts zu tun. Zweitbeste Swiss-Ski-Athletin war Corinne Suter auf Platz 12. Einen schlechten Tag zog Fabienne Suter ein. Die Schwyzerin, die am Samstag mit Platz 7 in der Abfahrt die Qualifikation für die WM in St. Moritz geschafft hatte, verlor 2,78 Sekunden auf Gut.

Das weitere Programm

Bereits am Dienstag bietet sich Gut die nächste Chance auf einen Sieg. In Kronplatz (It) steht ein Riesenslalom auf dem Programm. Am kommenden Wochenende finden in Cortina d'Ampezzo eine Abfahrt und ein Super-G statt.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 22.01.17, 11:55 Uhr