Zum Inhalt springen
Inhalt

Michelle Gisin vor Heim-Rennen «Konnte sehr viel Positives aus Lake Louise mitnehmen»

Nach 2 Podestplätzen in Nordamerika will Michelle Gisin ihren guten Lauf am Samstag im Super-G von St. Moritz fortsetzen.

Legende: Video Gisin: «Es ist immer schön, nach St. Moritz zurückzukehren» abspielen. Laufzeit 01:48 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.12.2018.

Am letzten Wochenende glänzte Michelle Gisin in Lake Louise in den beiden Abfahrten. Am Freitag klassierte sie sich auf dem 2. Platz, 24 Stunden später doppelte sie als Dritte mit einem weiteren Podestplatz nach. Im Super-G vom Sonntag musste sie sich dann mit Rang 14 begnügen.

«Ich hatte im untersten Teil einen kleinen Fehler, der mich einen besseren Rang gekostet hat. Aber Top 15 ist sicher mehr als in Ordnung», blickt Gisin zurück. Am Samstag steht in St. Moritz der nächste Super-G auf dem Programm. «Ich konnte sehr viel Positives aus Lake Louise mitnehmen. Vor allem auch die Motivation, es hier besser zu machen.»

Gute Erinnerungen an letztes Jahr

Im letzten Jahr überzeugte die Engelbergerin im Engadin im Super-G mit Platz 2 hinter Landsfrau Jasmine Flury. «Letztes Jahr lief es perfekt. Im Super-G muss ich die Erwartungen derzeit zwar ein bisschen tief halten. Aber ich bin sehr motiviert, einen guten Lauf zu zeigen. Ich freue mich.»

In St. Moritz wird Gisin nicht nur den Super-G bestreiten. Weil es durch die Absagen in Val d'Isère eine längere Pause gibt, geht sie am Sonntag auch im Parallel-Slalom an den Start.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie den Super-G der Frauen in St. Moritz am Samstag ab 11:05 Uhr live auf SRF zwei und in der Sport App.

Legende: Video Gut-Behrami: «Es ist ein Lauf zum Attackieren» abspielen. Laufzeit 02:32 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 07.12.2018.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 02.12.18, 18:55 Uhr