Zum Inhalt springen
Inhalt

Schwitzen fürs Comeback Charlotte Chable: Mit eiserner Disziplin zum neuen Anlauf

Seit 2 Jahren hält Charlotte Chables Durststrecke an. Doch die Waadtländer Slalomspezialistin schuftet für ihr Weltcup-Comeback.

Charlotte Chable posiert für die Kamera.
Legende: Die Zuversicht ist zurück Charlotte Chable. Freshfocus

Endlich darf Charlotte Chable mit einem befriedigenden Lächeln vermelden: «Ich bin wieder fit!» Sie, die sich als hoffnungsvolles Alpin-Talent schon mit 18 Jahren einen doppelten Kreuzbandriss zugezogen hatte, musste sich einmal mehr aufrappeln.

Der Einstieg in den Winter 2016/17 verlief aufgrund einer Knöchelverletzung harzig. Anfangs 2017 riss sich die Romande bei einem Trainingssturz erneut das Kreuzband.

Rückkehr in Levi geplant

10 Monate später bestritt Chable wieder Rennen – mit Schmerzen, darum mit bescheidenem Erfolg und nicht auf Weltcup-Stufe. Die Vorbereitung auf die neue Saison ist sie anders angegangen. Der Fokus lag nicht auf der Ski-Technik, stattdessen arbeitete die WM-15. von 2015 mit grossem Biss an Physis und Kondition.

Zwei Siege und zwei weitere Podestplätze «down under» im Rahmen des Australian New Zealand Cup während des Trainingscamp mit Swiss-Ski bestärkten sie in ihrem Weg. «Es fühlt sich gut an», sagte darum Chable. Am 17. November winkt in Levi (Fi) das Weltcup-Comeback.

Die RTS-Kollegen begleiten Chable auf dem Weg zurück

Legende: Video Starke Chable im WM-Slalom 2015 abspielen. Laufzeit 02:33 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 15.02.2015.