Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Corinne Suter.
Legende: Wartet noch auf einen Podestplatz Corinne Suter. Keystone
Inhalt

Suter stellt Bestzeit auf Schweizerinnen im Garmisch-Training vorne dabei

Die Swiss-Ski-Athletinnen haben im 1. Training zur Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen ihre Ambitionen angemeldet.

Die schnellste Zeit des Tages stellte auf der Kandahar-Strecke Corinne Suter auf. Auf die überraschende Schwedin Lisa Hörnblad fuhr die Schwyzerin einen Vorsprung von 0,69 Sekunden heraus. Die beiden Österreicherinnen Tamara Tippler und Christina Ager auf den Rängen 3 und 4 verloren mehr als eine Sekunde.

Bereits vor einer Woche hatte Suter in Cortina mit der Trainingsbestzeit aufhorchen lassen. Das Rennen beendete sie damals als Vierte und verpasste ihren ersten Weltcup-Podestplatz nur um eine Hundertstelsekunde.

Gut-Behrami auf dem aufsteigenden Ast

Eine ansprechende Trainingsfahrt gelang auch Lara Gut-Behrami (6.) und Jasmine Flury (8.), die auf Suters Bestzeit beide knapp 1,5 Sekunden einbüssten. Gut-Behrami hatte in den beiden Abfahrten in Cortina zuletzt zwei enttäuschende 23. Ränge zu verdauen. In Garmisch fuhr die Tessinerin vor fast genau zwei Jahren als Zweite aufs Podest.

Ihr Comeback nach überstandenem Knöchelbruch gab Abfahrts-Olympiasiegerin Sofia Goggia. Die Italienerin reihte sich als 15. im Mittelfeld ein.

Vonn verzichtet auf beide Rennen

Nicht am Start war Lindsey Vonn. Am Abend verkündete die 34-jährige Amerikanerin, dass sie weder in der Abfahrt noch im Super-G an den Start gehen wird. «Mein Knie ist noch nicht rennbereit. Ich werde so hart arbeiten wie ich kann, um schnellstmöglich zurück zu sein», schrieb sie.

Resultate 1. Training Garmisch

1. Corinne Suter (Sz)
1:40,00 Minuten
2. Lisa Hörnblad (Sd)
+0,69
3. Tamara Tippler (Ö)
+1,09
4. Christina Ager (Ö)
+1,19
5. Stephanie Venier (Ö)
+1,36
6. Lara Gut-Behrami (Sz)
+1,41
8. Jasmine Flury (Sz)
+1,49
13. Michelle Gisin (Sz)
+1,80
17. Joana Hählen (Sz)
+1,89
23. Priska Nufer (Sz)
+2,36
37. Juliana Suter (Sz)
+3,11
43. Rahel Kopp
+3,44
44. Jasmina Suter
+3,59
49. Nathalie Gröbli
+4,04
DNF Luana Flütsch, Noemi Kolly

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachmittags-Bulletin, 24.1.19