Veith kehrt in den Weltcup zurück

Anna Veith steht unmittelbar vor ihrem Comeback. Die Österreicherin geht am Dienstag beim Riesenslalom in Semmering an den Start.

Video «Anna Veith gibt ihre Rückkehr bekannt» abspielen

Anna Veith gibt ihre Rückkehr bekannt

1:11 min, vom 26.12.2016
Zusatzinhalt überspringen

Sendehinweis

SRF zwei überträgt den Riesenslalom in Semmering am Dienstag live ab 9:40 Uhr (1. Lauf) und 12:50 Uhr (2. Lauf).

Im Oktober 2015 verletzte sie sich als Anna Fenninger bei einem Trainingssturz. Nun kehrt sie rund ein Jahr später als Anna Veith in den Weltcup zurück. Die 27-jährige Olympiasiegerin im Super-G scheint die zugezogenen Knieverletzungen überstanden zu haben und wird am Dienstag in Semmering beim Riesenslalom ihr Comeback geben.

«  Ich fühle mich bereit. »

Die Österreicherin, die drei WM-Titel und zweimal den Gesamtweltcup gewonnen hat, kündigte auf der Internetseite des Österreichischen Skiverbandes ihr Comeback an: «Ich fühle mich bereit. Ich bin zwar körperlich noch lange nicht wieder auf demselben Level wie vor der Verletzung – aber es gab deutliche Fortschritte im Training der vergangenen Wochen, so dass ich jetzt wieder einsteigen möchte. Ich freue mich sehr auf diesen Schritt, und es wird ein ganz besonderes Gefühl sein, nach so langer Zeit wieder im Starthaus zu stehen», so Veith.