Zum Inhalt springen

Header

Video
Anna Veith gibt ihre Rückkehr bekannt
Aus Sport-Clip vom 26.12.2016.
abspielen
Inhalt

Weltcup Frauen Veith kehrt in den Weltcup zurück

Anna Veith steht unmittelbar vor ihrem Comeback. Die Österreicherin geht am Dienstag beim Riesenslalom in Semmering an den Start.

Im Oktober 2015 verletzte sie sich als Anna Fenninger bei einem Trainingssturz. Nun kehrt sie rund ein Jahr später als Anna Veith in den Weltcup zurück. Die 27-jährige Olympiasiegerin im Super-G scheint die zugezogenen Knieverletzungen überstanden zu haben und wird am Dienstag in Semmering beim Riesenslalom ihr Comeback geben.

Ich fühle mich bereit.

Die Österreicherin, die drei WM-Titel und zweimal den Gesamtweltcup gewonnen hat, kündigte auf der Internetseite des Österreichischen Skiverbandes ihr Comeback an: «Ich fühle mich bereit. Ich bin zwar körperlich noch lange nicht wieder auf demselben Level wie vor der Verletzung – aber es gab deutliche Fortschritte im Training der vergangenen Wochen, so dass ich jetzt wieder einsteigen möchte. Ich freue mich sehr auf diesen Schritt, und es wird ein ganz besonderes Gefühl sein, nach so langer Zeit wieder im Starthaus zu stehen», so Veith.

Sendehinweis

SRF zwei überträgt den Riesenslalom in Semmering am Dienstag live ab 9:40 Uhr (1. Lauf) und 12:50 Uhr (2. Lauf).

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fabio Del Bianco  (fäbufuessball)
    Vielleicht sollte man die Titelseite ihrer Meldung mit " Anna Veith-FENNINGER kehrt in den Weltcup zurück" betiteln. Ich wusste zuerst nicht wer Anna Veith ist. Nur so als Vorschlag.