Zum Inhalt springen

Header

Video
Yule: «Durch meinen Fahrstil bin ich sehr abhängig vom Material»
Aus Sport-Clip vom 23.01.2023.
abspielen. Laufzeit 5 Minuten 35 Sekunden.
Inhalt

Befreiungsschlag in Kitzbühel Yule: «Wenn man jammert, muss man dann auch liefern»

Der Walliser kämpft in dieser Saison mit Setup-Problemen. Dem Kitzbühel-Sieger kommt entgegen, dass es auch am Dienstag in Schladming eisig sein dürfte.

Der Januar ist für Daniel Yule so gar nicht nach seinem Gusto verlaufen. Nach dem Sieg im Dezember in Madonna di Campiglio belegte der Walliser in Garmisch-Partenkirchen zwar Platz 4, danach schauten in Wengen und Adelboden bei ebenfalls frühlingshaften Temperaturen nur zwei 11. Ränge heraus. Zu wenig für den 29-Jährigen.

In Wengen kritisierte Yule im Interview nach dem Rennen seinen Ausrüster. Für den weichen und stark mit Salz bearbeiteten Schnee habe er schlicht nicht das richtige Setup. Der Frust sass tief. Bis am Sonntag in Kitzbühel der Befreiungsschlag folgte – auf einer eisigen und pickelharten Piste, so wie es Yule liebt.

Video
Yule triumphiert zum 2. Mal in Kitzbühel
Aus Sport-Clip vom 22.01.2023.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 6 Sekunden.

«So ein Resultat tut immer gut, auch dem Ausrüster. Es zeigt, dass wir gutes Material entwickeln können. Jetzt müssen wir unseren Fokus auf den Salzschnee legen», so der Sieger vom Ganslernhang. Mit Dave Ryding belegte am Sonntag ein Markenkollege von Yule den 2. Platz.

Live-Hinweis

Box aufklappen Box zuklappen

Verfolgen Sie die beiden Nachtrennen in Schladming am Dienstag und Mittwoch live auf SRF zwei und in der Sport App:

  • Dienstag: Slalom, 1. Lauf ab 17:30 Uhr, 2. Lauf ab 20:30 Uhr
  • Mittwoch: Riesenslalom, 1. Lauf ab 17:30 Uhr, 2. Lauf ab 20:30 Uhr

«Yule-Verhältnisse» auch in Schladming

Schlechte Stimmung hat zwischen Yule und seinen Serviceleuten oder dem Ausrüster in den zuletzt schwierigen Wochen nicht geherrscht. Und auch speziellen Druck hat der Walliser nach der öffentlichen Kritik an seinem Material nicht verspürt. Trotzdem sagt er: «Wenn man bei der Skimarke jammert, muss man dann auch liefern, wenn es für unser Setup passt.» Das hat Yule am Sonntag getan.

Auch am Dienstagabend beim Nachtslalom in Schladming dürften die Verhältnisse wieder ganz nach dem Gusto des Wallisers sein: Minusgrade und eine harte Piste. Wie man auf der Planai ganz vorne mitfährt, hat Yule zwischen 2018 und 2020 gezeigt, als er dreimal in Serie auf den 3. Platz fuhr.

Video
Joris: «Für Daniel ist es nicht einfach, die Ruhe zu bewahren»
Aus Sport-Clip vom 22.01.2023.
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 8 Sekunden.

SRF zwei, sportlive, 22.01.2023, 13:15 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen