Zum Inhalt springen
Inhalt

Bei Sturz in Kvitfjell Nils Mani mit Kreuzbandriss

Der Schweizer zog sich die Knieverletzung bei einem Sturz in der Weltcup-Abfahrt von Kvitfjell zu.

Legende: Video Manis schwerer Sturz in Kvitfjell abspielen. Laufzeit 01:29 Minuten.
Aus sportlive vom 12.03.2018.

Der 25-jährige Berner riss sich das vordere Kreuzband im rechten Knie und verletzte sich zudem am inneren Meniskus. Über die weitere Behandlung wird in den kommenden Tagen entschieden.

Der Junioren-Weltmeister in der Abfahrt von 2013 hat den Durchbruch im Weltcup bislang nicht geschafft. Erst zweimal fuhr Mani in die Top 10, sein bestes Ergebnis in diesem Winter war ein 21. Rang in der Kombination von Wengen.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.