Zum Inhalt springen

Header

Video
Langgezogene Kurven mag er am liebsten: Caviezel braust dem Winter entgegen
Aus Sport-Clip vom 23.08.2021.
abspielen
Inhalt

Im Winter Ski, im Sommer Töff Bei Caviezel heisst es Hauptsache Helm und Brille

Nach einer schweren Kopfverletzung will Mauro Caviezel nicht nur auf dem Töff, sondern auch auf den Ski bald wieder Vollgas geben.

Die Ausfahrten mit seiner Harley kann Mauro Caviezel wieder richtig geniessen. «Im Alltag geht es mir sehr gut», sagt er. Sportlich gesehen befindet sich der 33-jährige Bündner aber noch immer auf dem Weg zurück. Er merke bei gewissen Übungen, «dass es noch nicht zu 100 Prozent wie vorher ist».

Caviezel war im Januar beim Training in Garmisch schwer gestürzt und hatte sich neben einer Knieverletzung ein Schädel-Hirn-Trauma zugezogen. Gut einen Monat später gab er an der WM in Cortina sein Comeback – zu früh, wie er sich im Nachhinein eingestehen musste.

SkifahrerInnen im Sommertraining

Box aufklappenBox zuklappen

In loser Folge gewähren uns Schweizer SkifahrerInnen einen Einblick in ihr Sommertraining und welche Aktivitäten sie abseits des Schnees gerne betreiben.

«Ich hatte einen Riesen-Stress», sagt Caviezel rückblickend. Trotzdem war der Comeback-Versuch eine wichtige Standortbestimmung. Die Saison brach Caviezel später ab, um sich voll auf seine Genesung zu konzentrieren.

Im Video oben erzählt Mauro Caviezel, wie er zum Töfffahren gekommen ist und zeigt, welche Übungen er neben dem klassischem Kraft- und Ausdauertraining noch in sein Sommertraining einbezieht.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Michael Heutschi  (=)
    Herr Caviezel scheint ein toller, vielseitiger und trotzdem irgendwie bodenständiger Charakter zu sein. Das gefällt.

    Weniger gefällt mir, wie hier Werbung gemacht wird in Richtung “Motorrad-Fahren ohne Handschuhe”!
    Auf der ‘weissen Piste’ träg Herr Caviezel immer Handschuhe, warum nicht auf der ‘Schwarzen’?