Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Spielplan veröffentlicht Kamerun erster Schweizer WM-Gegner

Die Schweizer Nati startet am Donnerstag, 24. November um 11 Uhr MEZ gegen Kamerun in die WM 2022 in Katar. Das geht aus dem von der Fifa veröffentlichten definitiven Spielplan hervor.

10 kamerunische Spieler
Legende: Mittagsspiel Kamerun erwartet am 24. November um 13 Uhr Lokalzeit die Schweiz zum WM-Auftakt in der Gruppe G. Imago/Nur Photo

Die 2. Partie der Schweiz gegen Brasilien steigt am Montag, 28. November um 17 Uhr MEZ (19 Uhr Lokalzeit). Zum Abschluss der Vorrunde trifft das Team von Trainer Murat Yakin am Freitag, 2. Dezember um 20 Uhr MEZ auf Serbien.

Senegal-Niederlande zum Auftakt

Das erste Spiel der WM bestreiten Afrika-Cup-Sieger Senegal und die Niederlande am Montag, 21. November um 11 Uhr MEZ.

Damit ist das offizielle Eröffnungsspiel, in dem traditionell der Gastgeber antritt, nicht die erste Partie der Endrunde. Katar trifft – ebenfalls am 21. November – um 17 Uhr MEZ auf Ecuador. Ebenfalls noch vor dem «Eröffnungsspiel» findet das Spiel England-Iran statt (14 Uhr).

WM vier Tage kürzer

Der Final findet am Sonntag, 18. Dezember, um 16 Uhr MEZ statt, nur 27 Tage nach den ersten Partien. Die WM 2018 in Russland dauerte noch 31 Tage.

Video
Die Auslosung der Schweizer WM-Gruppe G
Aus Sport-Clip vom 01.04.2022.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 40 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Josef Graf  (Josef Graf)
    Ich freue mich sehr auf diese drei tollen Spiele. Wenn wir etwas weiter träumen, das heisst von einem Überstehen der Gruppenphase durch die Schweizer Nati, hält der Spielplan eine nicht von vornherein unlösbare Aufgabe bereit. Der Achtelfinalgegner würde nämlich aus der Gruppe H stammen, in welcher Portugal, Ghana, Uruguay und Südkorea spielen. Das Spiel 1.G gegen 2.H findet am Montag, 5. Dezember, um 20 Uhr statt und das Spiel 1.H gegen 2.G am folgenden Tag ebenfalls um 20 Uhr (jeweils MEZ).
  • Kommentar von Beat Kappeler  (Magic-Kappi)
    An einem Donnerstag um 11 Uhr ein WM-Spiel. Da kommt Stimmung auf...
    1. Antwort von Josef Graf  (Josef Graf)
      Herr Kappeler, an einem Skirennen oder so (WM, Olympische Spiele oder Weltcup) an einem Donnerstag um 11 Uhr freuen sich die Leute ja auch. Also warum soll es bei einem Spiel an einer Fussball-WM nicht auch mal so sein?
  • Kommentar von Bruno Hochuli  (Bruno Hochuli)
    Ich denke, dass die Schweiz in dieser Gruppe keine grossen Chancen hat, Kamerun ist sehr stark und die andern sind auch nicht ohne. Aber hoffen dürfen sie doch, aber kämpfen müssen sie und zwar bis zum Schluss einer Partie.
    1. Antwort von Marco Meier  (ma.meier)
      Warum so negativ? Die Schweiz hat bewiesen, dass sie Grosses leisten kann. Meiner Meinung nach eine schwierige Gruppe, mit den zwei klaren Favoriten Brasilien und Schweiz!
    2. Antwort von Peter Müller  (malsomalso)
      Danke Marco, sehr Interessent...