Zum Inhalt springen
Inhalt

17. Duell mit Cilic steht an Djokovic schlägt Raonic und darf weiter von der Premiere träumen

Der Serbe spielt im Halbfinal gegen Marin Cilic. Er will in Cincinnati den Titel holen, der ihm noch fehlt.

Beim ATP-1000-Turnier in Cincinnati kommt es in der oberen Tableauhälfte zum Halbfinal-Duell zwischen Novak Djokovic (ATP 10) und Marin Cilic (ATP 7).

Während sich der Kroate im Viertelfinal gegen Pablo Carreño Busta (ATP 13) 7:6, 6:4 durchsetzte, gab der Serbe beim 7:5, 4:6, 6:3 gegen Milos Raonic (ATP 29) den 2. Satz ab und musste mehr als 2:30 Stunden lang kämpfen.

Djokovic am Ende auch bei der Autosuche erfolgreich

Djokovic auf der Jagd nach der Premiere

Zwischen Djokovic und Cilic steht es im Head-to-Head 14:2 zugunsten des 13-fachen Grand-Slam-Siegers. Die letzten beiden Duelle gingen allerdings an Cilic. Der letzte Sieg des «Jokers» liegt schon beinahe 3 Jahre zurück.

Djokovic strebt in Cincinnati den ersten Titel nach 5 Finalniederlagen an. Bei einem Turniergewinn hätte der Serbe als erster Spieler jedes der 9 ATP-1000-Turniere mindestens einmal gewonnen.