Zum Inhalt springen
Inhalt

Revanche geglückt Wawrinka locker im Halbfinal

Stan Wawrinka schlägt beim ATP-250-Turnier in St. Petersburg den Bosnier Damir Dzumhur in 2 Sätzen.

Stan Wawrinka applaudiert dem Publikum.
Legende: Unter den letzten 4 Stan Wawrinka ist in St. Petersburg auf Kurs. Imago

Nach dem über 2-stündigen Kampf vom Mittwoch hatte es Stan Wawrinka am Freitag deutlich eiliger: Nach 1:12 Stunden stand der 6:3, 6:4-Sieg im Viertelfinal von St. Petersburg gegen Damir Dzumhur (ATP 28) fest.

Mit seinem 6. Ass verwandelte der Romand seinen 3. Matchball. Ein Ende, das nicht sinnbildlich für das Spiel stand: Der erste Aufschlag funktionierte bei Wawrinka nicht immer nach Wunsch.

Nach einem Fehlstart und Break-Rückstand im 1. Satz fing sich die mit einer Wild Card angetretene Weltnummer 88 schnell. Angeführt von einer heute stark funktionierenden Vorhand konnte Wawrinka sich den Durchgang doch noch holen.

Erfolgreich Revanche genommen

Im 2. Satz profitierte er von einem frühen Servicedurchbruch, den Titelverteidiger Dzumhur nicht mehr korrigieren konnte. Damit gelang Wawrinka die Revanche: Im einzigen bisherigen Duell zwischen den beiden 2017 in Dubai hatte er sich Dzumhur in 2 Sätzen geschlagen geben müssen.

Im Halbfinal wartet nun Martin Klizan (ATP 65). Gegen den Slowaken hat Wawrinka in 3 Begegnungen noch nie verloren.

Sendebezug: Radio SRF 3, Abendbulletin, 21.09.18, 18:00 Uhr

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.