Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Kyrgios legt sich mit den Zuschauern an abspielen. Laufzeit 00:44 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 28.02.2019.
Inhalt

Weltnummer 2 über Kyrgios Nadal: «Er spielt fantastisch, doch er hat keinen Respekt»

Rafael Nadal packt nach der Niederlage in Acapulco gegen Nick Kyrgios aus und wirft dem Australier Respektlosigkeit vor.

Nick Kyrgios wird wohl nie zum Liebling avancieren. Weder bei den Fans noch unter den Tennis-Profis. Ein weiterer Beweis dafür lieferte der Achtelfinal von Acapulco zwischen Kyrgios und Rafael Nadal. Doch alles der Reihe nach:

  • Über 3 Stunden liefern sich die beiden Kontrahenten einen unterhaltsamen Tennis-Fight, ehe der Australier die Überraschung perfekt macht und 3:6, 7:6, 7:6 siegt.
  • Kyrgios verliert zwischenzeitlich immer wieder die Beherrschung, legt sich mit dem Unparteiischen und den Zuschauern an. Einmal versucht er gar, Nadal mit einem Aufschlag von unten zu erwischen, was in der Tennis-Szene als «No-Go» gilt.
  • Nach dem eher abweisenden Handshake mit Nadal fordert Kyrgios das Publikum auf, ihn noch lauter auszubuhen (siehe Video oben).

An der Medienkonferenz nach dem Spiel gratulierte Nadal zuerst seinem Kontrahenten zum Sieg und zur starken Leistung. Der Spanier fügte aber umgehend an: «Ihm fehlt etwas der Respekt gegenüber dem Publikum, seinen Gegnern und letztlich auch sich selbst.»

Nadals Kritik liess Kyrgios kalt. Der Australier konterte prompt: «Jeder hat seine Art zu spielen. Das ist nunmal meine. Er weiss nicht, was ich durchgemacht habe. Deshalb höre ich gar nicht hin», so Kyrgios.

Im Viertelfinal trifft Kyrgios auf Stan Wawrinka.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 28.03.2019, 07:00 Uhr

19 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Thierry Mäder  (Thierry Mäder)
    Kyrgios ist der talentierteste Tennisspieler auf der Tour. Er hat zwar seine Momente, bei denen er sich schlecht benimmt.. Man muss allerdings bedenken, dass er sehr jung ist und viele mentale Probleme hatte.. Aber er ist halt einfach ein Entertainer! Für mich unerklärlich, weshalb ihn das Publikum am Schluss ausbuhte! Er hat Nadal geschlagen. Er hat sehr gut gespielt und ein paar spektakuläre Ballwechsel gewonnen! Weiter so! Irgendwann, wird er an der Spitze der Weltrangliste stehen!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Pia Müller  (PiMu)
    Rafa you'r absolutly right !! - keinen Respekt ! Dieser Kyrgios gehört endlich und für immer gesperrt. Er macht dieses Theater schon seit Jahren. Wo ist die ATP ??!?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Pia Müller  (PiMu)
    Wie K. Küng schreibt: Weshalb immer wieder so einen Psycho in der ATP starten lassen ?!?
    Er ist kein schlechter Tennisspieler - "wenn er will" - doch seine Art ist einfach nicht mehr ertragbar für diesen schönen Sport. RF und Nadal sind da riesig grosse Vorbilder.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen