Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Djokovic schlägt Kudla in 3 Sätzen abspielen. Laufzeit 01:39 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.08.2019.
Inhalt

5. Tag an den US Open Round-up: Djokovic macht Duell gegen Wawrinka perfekt

Djokovic beseitigt Zweifel um Fitnesszustand

Novak Djokovic nimmt an den US Open langsam aber sicher Fahrt auf. Sein Drittrundengegner Denis Kudla (ATP 111) trug mit mutigem und attraktivem Tennis seinen Teil zur Show bei. Eine reelle Chance auf den Sieg hatte der US-Amerikaner aber zu keinem Zeitpunkt. Nach etwas mehr als zwei Stunden stand der 6:3, 6:4, 6:2-Erfolg von Djokovic fest. Der Serbe zeigte dabei eine starke Leistung und sendete ein deutliches Signal an die Konkurrenz. Die Schulterprobleme, die Djokovic in der Runde zuvor gegen Juan Ignacio Londero geplagt hatten, waren gegen Kudla kein Thema mehr. Im Achtelfinal wartet mit Stan Wawrinka (ATP 24) der erste richtige Gradmesser für den 32-Jährigen.

Novak Djokovic.
Legende: Zeigte mehr Emotionen als üblich Novak Djokovic. Getty Images

Köpfers Erfolgsstory um ein Kapitel reicher

Das Abenteuer US Open geht für Dominik Köpfer (ATP 118) weiter. Der deutsche Qualifikant liess sich in der 3. Runde auch von einem Top-20-Spieler nicht stoppen. Nach 2:40 Stunden und einem 6:3, 7:6 (7:5), 4:6, 6:1-Sieg gegen den Georgier Nikolos Bassilaschwili (ATP 18) war der Einzug in den Achtelfinal perfekt. Köpfer steht in New York erst zum zweiten Mal überhaupt im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers. In der Runde der letzten 16 trifft der 25-Jährige auf Cincinnati-Sieger Daniil Medwedew (ATP 5).

Goffin nächster Federer-Gegner

Der an Nummer 15 gesetzte David Goffin setzte sich in drei äusserst umkämpften Sätzen gegen den Spanier Pablo Carreño Busta (ATP 69) durch. Der Belgier gewann 7:6 (7:5), 7:6 (11:9), 7:5. Er wird damit im Achtelfinal auf Roger Federer (ATP 3) treffen.

Legende: Video Goffin gewinnt enge Partie gegen Carreño Busta abspielen. Laufzeit 00:49 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 31.08.2019.

Nachwuchstalent wirft Nishikori raus

Für Kei Nishikori (ATP 7) sind die US Open nach der 3. Runde zu Ende. Der Japaner verlor gegen den 20-jährigen Australier Alex de Minaur (ATP 38) mit 2:6, 4:6, 6:2, 3:6. Damit verbleiben von den Top 12 der Setzliste nur noch gerade 5 Spieler im Turnier. Youngster De Minaur könnte in einem allfälligen Viertelfinal auf Roger Federer treffen.

De Minaur
Legende: Grosser Erfolg Alex De Minaur steht im Achtelfinal. Keystone

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 30.08.2019, 18:10 Uhr

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.