Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Live auf SRF Federer am Montag um 16 Uhr – Bencic ebenfalls im Einsatz

Roger Federer bestreitet sein Erstrunden-Match in Paris am Montagnachmittag. Auch Belinda Bencic startet ins Turnier.

Roger Federer.
Legende: Startet gut gelaunt ins Turnier Roger Federer. Freshfocus

Roger Federer startet am späteren Montagnachmittag in die French Open. Der Turniersieger von 2009 bestreitet seinen Erstrunden-Match gegen den Qualifikanten Denis Istomin im Hauptstadion nicht vor 16 Uhr (live auf SRF zwei).

Belinda Bencic kommt um ca. 14:30 Uhr zu ihrem ersten Einsatz, gegen die Argentinierin Nadia Podoroska (ebenfalls live auf SRF zwei). In der ersten Night Session in der Geschichte von Roland Garros stehen sich ab 21 Uhr Serena Williams (USA) und Irina-Camelia Begu (ROU) gegenüber.

Golubic und Vögele erst am Dienstag

Die beiden weiteren Schweizerinnen, Viktorija Golubic und Stefanie Vögele, kommen erst am Dienstag zum Zug. Dann greifen auch die beiden Turnierfavoriten bei den Männern, Rafael Nadal und Novak Djokovic, ins Geschehen ein.

Video
Archiv: Federer verliert in Genf gegen Andujar
Aus Sport-Clip vom 18.05.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen