Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Golubic: «Jetzt ist die Drei meine Lieblingszahl» abspielen. Laufzeit 01:12 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 03.07.2019.
Inhalt

Nach Sieg über Putinzewa Golubic und der «Schub an Emotionen»

Die Zürcherin, die erstmals in der dritten Runde eines Grand-Slam-Turniers steht, über ihren Sieg und die Zahl 3.

Im 12. Anlauf hat es geklappt. Viktorija Golubic steht erstmals in der 3. Runde eines Major-Turniers. Nach dem Sieg über Julija Putinzewa, der «einen Schub an Emotionen» bei ihr auslöste, freute sich die Zürcherin zunächst auf ein «schönes Abendessen».

Den Einzug unter die besten 32 an der Church Road bezeichnete Golubic durchaus als «momentan grössten Erfolg» ihrer Karriere. Ihre Taktik, «mental stabil sein und den Mix zwischen Sicherheit und Attacke finden», ging perfekt auf. Zudem zeigte sich die Schweizerin ungemein effizient und nutzte 4 von 5 Breakchancen.

Auf ihr Returnspiel wird Golubic auch bei kommenden Aufgaben angewiesen sein. Denn sie weiss: «Ich bin keine Rasenspezialistin. Dafür fehlt mir der Aufschlag von John Isner.»

Wie sich Golubic auf die unbequeme Gegnerin Putinzewa einstellte und was es mit der Zahl 3 auf sich hat, erfahren Sie im Interview oben.