Zum Inhalt springen

Tag 4 an den French Open Round-up: Zverev nur mit Mühe weiter – auch Djokovic in Runde 3

Legende: Video Zverev schlägt Lajovic abspielen. Laufzeit 02:12 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 30.05.2018.
  • Die favorisierten Zverev, Nishikori und Dimitrov müssen über 5 Sätze gehen.
  • Novak Djokovic besiegelt seinen Sieg gegen Jaume Munar in 3 Sätzen.
  • Caroline Wozniacki macht in Runde 2 mit Georgina Garcia kurzen Prozess.
  • Simona Halep gewinnt ihre Erstrundenpartie gegen Alison Riske 2:6, 6:1, 6:1.

Alexander Zverev hat sich an den French Open in die nächste Runde gezittert. Der Weltranglisten-Dritte lag gegen Dusan Lajovic (ATP 60) zwei Mal mit einem Satz hinten, ehe er mit 2:6, 7:5, 4:6, 6:1 und 6:2 gewann. Vor allem in der ersten Hälfte des Spiels bekundete Zverev Mühe mit dem Spiel des Serben. Dabei ärgerte sich der Deutsche vor allem über sich selbst und zerstörte zu Beginn des zweiten Durchgangs seinen Schläger.

Einen wahren Marathon musste Grigor Dimitrov hinlegen. Erst nach 4:19 Stunden verwertete der Bulgare gegen den Amerikaner Jared Donaldson den Matchball. Den dramatischen 5. Satz gewann die Weltnummer 5 mit 10:8.

Auch Kei Nishikori (ATP 21) musste für seinen Sieg über 5 Sätze gehen. Der favorisierte Japaner gewann gegen den Franzosen Benoit Paire (ATP 51) mit 6:3, 2:6, 4:6. 6:2, 6:3.

Derweil hat Novak Djokovic (ATP 22) ohne grössere Probleme die 3. Runde erreicht. Er setzte sich gegen Jaume Munar (ATP 155) 7:6 (7:1), 6:4, 6:4 durch. Der Spanier bot über 2:18 Stunden hartnäckigen Widerstand, konnte den Serben aber nie ernsthaft in Bedrängnis bringen. Als nächstes trifft Djokovic mit Roberto Bautista Agut (ATP 13) auf einen Gegner, der in der Weltrangliste besser klassiert ist als er.

Legende: Video Djokovic steht in der 3. Runde abspielen. Laufzeit 01:44 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 30.05.2018.

Caroline Wozniacki hat mit Georgina Garcia kurzen Prozess gemacht. Nach dem 6:1, 6:0 gegen die Qualifikantin aus Spanien steht die Weltnummer 2 in der 3. Runde.

Nachdem der Auftaktmatch von Simona Halep auf Mittwoch verschoben worden war, bekundete die Vorjahresfinalistin zu Beginn Mühe. Die rumänische Weltnummer 1 lag gegen Alison Riske (WTA 83) schnell mit 0:5 zurück und musste den Startsatz mit 2:6 verloren geben. Doch Halep drehte das Blatt und holte sich die Sätze 2 und 3 diskussionslos. Nun wartet Taylor Townsend (WTA 72).

Legende: Video Der Matchball bei Halep - Riske abspielen. Laufzeit 00:16 Minuten.
Aus sportlive vom 30.05.2018.

Marco Trungelliti sorgte für die Feel-Good-Story des bisherigen Turniers, doch sein Lauf hat in Runde 2 ein Ende genommen: Der argentinische Lucky Loser, der am Sonntagabend von Barcelona nach Paris gefahren war und in der 1. Runde Bernard Tomic eliminiert hatte, unterlag Marco Cecchinato diskussionlos 1:6, 6:7, 1:6.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 30.05.2018, 14:55 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Patrick Klaus (Pk94)
    Sorry aber ich habe nichts verstanden. Was ist die Kernaussage Ihres Kommentars?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Fred Savage (Fred(T/B))
      ehrlich gesagt ich auch net:).....Ich hab eigentlich nur versucht zu erklären, das Novak und Roger fast das gleiche durchlebten mit ihren Verletzungen und das man Novak sein Comeback AO2018 net das mit Federers Comeback 2017 vergleichen kann...
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Fred Savage (Fred(T/B))
    Viele sagen ja warum Novak nicht so einen starkes Comeback hat wie Federer. Dazu kann ich persönlich nur sagen oder hier ein bsp ......1.Federers Verletzung Australien Open 2016-Djokovic Verletzung Wimbledon 2017....2.Federers erneute Verletzung/OP Wimbl.2016 -Djokovics erneute Verletzung/OP nach den Australian Open 2018.....3Australian Open 2017 Federer ist gesund und gewinnt -French Open 2018 Novak ist wieder Körperlich Fitt.....Meiner meinung nach müsste es man so vergleichen...
    Ablehnen den Kommentar ablehnen