Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Bencic in Toronto siegreich (Radio SRF 1) abspielen. Laufzeit 00:14 Minuten.
Inhalt

3-Satz-Sieg gegen Görges Bencic in Toronto weiter auf Kurs

Belinda Bencic schlägt in der 2. Runde des kanadischen WTA-1000-Turniers die Deutsche Julia Görges 5:7, 6:3, 6:4.

Die Entscheidung hatte Belinda Bencic (WTA 12) nach einer umkämpften Partie erst zum Ende des 3. Satzes hin herbeigeführt, als ihr gegen Julia Görges (WTA 25) der Servicedurchbruch zum 4:3 gelang. Diesen Vorsprung gab sie in der Folge nicht mehr her.

Vor allem in den ersten beiden Sätzen hatte die Ostschweizerin Mühe mit ihrem Aufschlag bekundet, sah sich nicht weniger als 14 Breakchancen gegenüber. Weil sie allerdings in den entscheidenden Momenten meist auf der Höhe war, konnte sie den Schaden in Grenzen halten.

Eine neue Nummer 1

Auf der WTA Tour wird es am Montag erneut zu einem Wechsel an der Weltranglistenspitze kommen. Ashleigh Barty, die in Toronto bereits in der 2. Runde ausschied, wird entweder von Naomi Osaka (Jap) oder Karolina Pliskova (Tsch) abgelöst werden.

Jetzt Duell mit Switolina

Nach knapp zweieinhalb Stunden verwertete Bencic ihren 1. Matchball zum 5:7, 6:3, 6:4-Sieg.

Im Achtelfinal wartet Jelina Switolina. Die ukrainische Weltnummer 7 hatte sich ebenfalls in 3 Sätzen gegen die Tschechin Katerina Siniakova durchgesetzt.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.