Zum Inhalt springen
Inhalt

Round-up aus Linz Teichmann bezwingt Besserklassierte – Vögele und Bencic out

Jil Teichmann steht nach einem 2-Satz-Sieg in der 2. Runde, Stefanie Vögele und Belinda Bencic sind ausgeschieden.

Jil Teichmann ballt die Faust.
Legende: Exploit geglückt Jil Teichmann triumphiert in Linz. Freshfocus

Jil Teichmann legte die Basis zum 6:4, 6:2 gegen die Rumänin Sorana Cirstea mit je einem Servicedurchbruch am Ende des 1. und zu Beginn des 2. Satzes. Nach überstandener Qualifikation ist sie zum 6. Mal in diesem Jahr im Hauptfeld eines WTA-Turniers dabei. Nächste Gegnerin von Teichmann ist die als Nummer 5 gesetzte Italienerin Camila Giorgi.

Bencic und Vögele kommen nicht vom Fleck

Belinda Bencic startete ausgezeichnet ins erste Aufeinandertreffen mit der Weissrussin Vera Lapko. Nach dem klar dominierten ersten Satz war es aber vorbei mit der Herrlichkeit für die Ostschweizerin. In den weiteren zwei Abschnitten hatte sie Lapko nichts mehr entgegenzusetzen.
Das 6:1, 1:6, 0:6 war für die 21-Jährige im fünften Turnier die fünfte Auftaktniederlage.

Noch düsterer liest sich die Bilanz von Stefanie Vögele. Die Nummer 75 der Weltrangliste bezog mit dem 2:6, 6:4, 4:6 gegen die neun Positionen vor ihr liegende Schwedin Johanna Larsson die zehnte Erstrunden-Niederlage in den elf Turnieren nach dem Exploit im Tessin.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von tom martini (tomline)
    Schade für Belinda Bencic. Irgendetwas passt da nicht mehr zusammen. Sie hätte das Talent, müsste mindestens eine ständige Top 10 Spielerin sein, die auch grosse Turniere gewinnen können sollte, aber da stimmt was im Kopf gar nicht zusammen. Super 1. Satz und dann untergegangen, nicht das 1. mal, sehr schade. Bravo Jil Teichmann, eine echte Hoffnung für die Zukunft.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen