Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Vögele nimmt in Mexiko die erste Hürde (Radio SRF 3, Morgenbulletin, 02.04.2019) abspielen. Laufzeit 00:07 Minuten.
00:07 min
Inhalt

Startsieg in Monterrey Vögele erreicht die 2. Runde

Stefanie Vögele hat beim Hartplatz-Turnier im mexikanischen Monterrey die Startrunde souverän überstanden.

Stefanie Vögele (WTA 98) feierte in der 1. Runde einen 7:6 (7:4), 6:2-Erfolg über die Rumänin Ana Bogdan (WTA 108). Die Partie dauerte knapp eineinhalb Stunden.

Die Aargauerin startete optimal und führte rasch mit Break 3:0. Nach Bogdans Rebreak konnte Vögele zwar umgehend auf 4:2 stellen, musste aber trotzdem ins Tiebreak. Dort behielt sie knapp die Oberhand.

Klare Angelegenheit im 2. Satz

Den Schwung des gewonnenen Startsatzes nahm die Schweizerin mit in den 2. Satz. Sie gewann 3 Games in Serie vom 0:1 zum 3:1. Nachdem Bogdan ihren Service hatte halten können, gewann Vögele abermals 3 Games in Folge zum souveränen Sieg.

In den Achtelfinals trifft die 29-Jährige auf die an Nummer 8 gesetzte Magdalena Rybarikova. Für die Schweizerin ist es das erste Duell mit der slowakischen Nummer 71 der Welt.