Zum Inhalt springen

Header

Belinda Bencic.
Legende: Im Achtelfinal war Schluss. Belinda Bencic. Freshfocus
Inhalt

Turnier in s'Hertogenbosch Bencic scheitert im Achtelfinal

Belinda Bencic verliert am WTA-Turnier in 's-Hertogenbosch gegen Veronika Kudermetowa in 3 Sätzen.

Nach dem Erfolg in der ersten Runde gegen die Tschechin Tereza Martincova musste die Ostschweizerin einen Dämpfer hinnehmen. Gegen die russische Qualifikantin Veronika Kudermetowa (WTA 170) verlor Bencic 2:6, 6:2, 3:6.

Bis auf den 2. Satz musste sich die 21-Jährige vornehmlich von der Aussenseiterin dominieren lassen. Mit der Niederlage im 1. Vergleich mit Kudermetowa vergab Bencic die Möglichkeit, Matchpraxis und Selbstvertrauen im Hinblick auf Wimbledon zu sammeln.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Philipp Spuhler  (phsp)
    Von Aussen kann man nicht seriös kritisieren, bitte bewahren sie respekt !
  • Kommentar von Patrick Klaus  (Pk94)
    Ich glaube Bencic hat das Zeug für fir Top 10. Ich glaube einfach das bei ihr noch ein mentaler Knoten ist der sich zuerst lösen muss. Vielleicht wird die Zeit dieses Problem lösen
  • Kommentar von Christoph Mooser  (Milow)
    Bendcic wird viel zu hoch gehandelt. Da fehlt Einstellung Fitness Physis und und und.
    Talent alleinund ein hopeman cup reicht nicht. Mit dem Hype um diese Person Word allen anderen Spitzensportler in der Schweiz unrecht getan.