Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Weltnummer 1 gescheitert Barty in Toronto bereits out

Die Australierin unterliegt in der 2. Runde der Amerikanerin Sofia Kenin. Auch Angelique Kerber scheidet aus.

Ashleigh Barty kommt derzeit nicht auf Touren. Nach dem überraschenden Achtelfinal-Aus in Wimbledon setzte es für die French-Open-Siegerin in Toronto die nächste Enttäuschung ab. Nach einem Freilos musste sich die Weltnummer 1 aus Australien der Amerikanerin Sofia Kenin 7:6, 3:6, 4:6 geschlagen geben.

Kerber verliert nach Traumstart

Ebenfalls bereits ausgeschieden ist Angelique Kerber. Die Deutsche startete gegen die Russin Darja Kassatkina zwar perfekt und holte sich den 1. Satz mit 6:0. Dann verlor Kerber aber den Faden und gab die Sätze 2 und 3 mit 2:6 und 4:6 ab.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen