Zum Inhalt springen

Header

Video
Hercog siegt gegen Ferro, Swiatek überrollt Pliskova
Aus Sport-Clip vom 13.04.2019.
abspielen
Inhalt

WTA-Final in Lugano Hercog und Swiatek sorgen für ein überraschendes Final-Duell

Die Slowenin steht nach einem 7:5, 6:4-Sieg, die Polin nach einer Machtdemonstration (6:0, 6:1) im Final von Lugano.

Nach 1:31 Stunden machte Polona Hercog (WTA 89) den Finaleinzug perfekt. Die Entscheidung fiel Mitte des 2. Satzes, als Hercog das Break zum 4:3 schaffte.

Auf diesen Rückschlag konnte Fiona Ferro (WTA 108), die zuvor einen Break-Rückstand aufgeholt hatte, nicht mehr reagieren. Somit zog Hercog zum 3. Mal in einen WTA-Final ein.

Video
Mit diesem Matchball zieht Hercog in den Final von Lugano ein
Aus sportlive vom 13.04.2019.
abspielen

Break-Festival im 1. Satz

Ausserdem konnte Hercog das Déjà-Vu aus dem Startsatz verhindern. In diesem hatten sich die beiden Frauen ein Break-Festival geliefert. Ferro leistete sich bei eigenem Aufschlag zu viele Fehler und lag 2:5 hinten.

Danach aber begann das Aufschlagspiel der Slowenin zu schwächeln, Ferro kam auf 5:5 heran, ehe sie ihre Gegnerin zum Satzgewinn davon ziehen liess.

Swiatek erteilt Pliskova eine Lektion

Die Polin Iga Swiatek komplettiert das überraschende Final-Duo in Lugano. Die Weltnummer 115 erteilte einer sichtlich lustlosen Kristyna Pliskova (WTA 101) aus Tschechien eine Lektion.

Video
Der Matchball zum überragenden Sieg von Iga Swiatek
Aus sportlive vom 13.04.2019.
abspielen

Die erst 17-jährige Swiatek bezwang ihre 10 Jahre ältere Gegnerin in nur 54 Minuten mit 6:0, 6:1. Die Zwillingsschwester von Karolina Pliskova wurde zwischenzeitlich vorgeführt und konnte nur ein einziges Game im 2. Satz zum vorübergehenden 1:5 erarbeiten. Für Swiatek ist es der erste WTA-Final.

Live-Hinweis

Verfolgen Sie den WTA-Final in Lugano zwischen Polona Hercog und Iga Swiatek am Sonntag ab 11:30 Uhr live auf SRF zwei.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 12:00 Uhr, 13.04.2019

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.