Zum Inhalt springen
Inhalt

WTA-Turnier in Gstaad Cornet gewinnt hitzigen Final mit Nebengeräuschen

Die Französin schlägt Mandy Minella in 2 Sätzen – und sorgt mit einem Stöhn-Disput für Aufregung.

Legende: Video Cornet holt sich den Titel in Gstaad abspielen. Laufzeit 01:45 Minuten.
Aus sportpanorama vom 22.07.2018.
  • Alizé Cornet setzt sich im Final von Gstaad gegen Mandy Minella mit 6:4, 7:6 (8:6) durch.
  • Beim 6. WTA-Titelgewinn der Französin dauert der Startsatz alleine rund eine Stunde.
  • Die Emotionen zwischen den beiden Finalistinnen kochen phasenweise hoch.

Nach exakt 2 Stunden verwertete Alizé Cornet (WTA 48) ihren 3. Matchball. Die Favoritin musste für den Sieg aber hart kämpfen. Mandy Minella (WTA 226) leistete in ihrem ersten WTA-Final starke Gegenwehr.

Die Luxemburgerin wehrte bereits beim Stand von 5:6 aus ihrer Sicht 2 Championship-Points ab und rettete sich ins Tiebreak. Dort zog sie auf 5:3 davon, holte aber nur noch einen Punkt und verlor schliesslich die Partie. Cornet zeigte sich variantenreicher und befreite sich teilweise sehenswert aus der Defensive. Für die Topgesetzte war es die Krönung einer perfekten Woche. In Gstaad gab Cornet während der ganzen Woche keinen einzigen Satz ab.

Legende: Video Superpunkt: Minella muss Cornet applaudieren abspielen. Laufzeit 00:48 Minuten.
Aus sportlive vom 22.07.2018.
Kannst du nicht immer gleich stöhnen?!

Im ersten Satz war Minella für ihre kämpferische Leistung ebenfalls unbelohnt geblieben. 11 von 14 Breakbällen wehrte die Luxemburgerin ab – 5 davon in einem rund 10-minütigen Monstergame. Dennoch hat sich die Schweiz-Reise für die im letzten Oktober Mutter gewordene Minella gelohnt: Dank ihrer Final-Premiere wird die 32-Jährige im Ranking über 80 Plätze gut machen.

Cornet, für teils theatralische Auftritte berüchtigt, kam auch in ihrem ersten Auftritt im Berner Oberland nicht ohne eine Prise Drama aus. Nachdem sie nicht nur ihr Spiel, sondern auch ihre Geräusche variierte, rief eine genervte Minella übers Netz: «Kannst du nicht immer gleich stöhnen?!» Cornet wiederum beschwerte sich darauf bei der Schiedsrichterin.

Legende: Video Minella: «Kannst du nicht immer gleich stöhnen?» abspielen. Laufzeit 00:28 Minuten.
Aus sportlive vom 22.07.2018.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 22.7.2018, 11:30 Uhr

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.